Lehrer wollen dass ich von der schule fliege?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

- Du hast Drogen an deiner Schule vertickt. Ja, das ist ein Grund, weshalb dich ein Schulleiter rauswerfen kann.

Ja, und die Lehrer dürfen Beweise sammeln und auch Mitschüler befragen. Sie dürfen auch die Polizei einschalten. Das sollten sie sogar, denn sie haben auch einen Suchtpräventionsauftrag und sollten Drogenkonsum an der Schule unterbinden.

Also erstens ist "Gras" iiligal. Bzw. der besitz sowie das verkaufen "dealen" ist nicht erlaubt.

Deine Lehrer haben vermutlich den verdacht, dass du diese straftat begangen hast und suchen nun zeugen, die müssen das so machen. Allerdings müssten deine Lehrer sofort die Polizei informieren. Anscheinend ist das nicht passsiert.

Ich will nur für dich hoffen das du soetwas nicht mehr machst!

Wie haben die das denn überhaupt herausgefunden? Auf meiner schule hat man das irgendwo gemacht, wo keine lehrer das sehen können...

Das was du getan hast ist eine Straftat weshalb das Verhalten der Schule folgerichtig war

Kinderkacke. Es gibt keine Lehrer, die Schüler hassen. Entweder weißt Du nicht, was Hass ist, oder Du überschätzt Dich maßlos. 

Wenn Du mit Drogen hantierst, brauchen Lehrer auch keine Polizei. Die Schule (!) bzw. der Disziplinarausschuss entscheidet, ob Du gehen musst. Und so, wie Du das verharmlost, kann ich mir gut vorstellen, dass das auch passiert.

Die dürfen das.

Drogen verteilen ist ein Grund für einen fristlosen Rauswurf. An jeder Schule.


IchLiebeAlkohol 18.01.2017, 21:26

Die Schulen verteilen doch selbst Drogen?
Kaffeeautomaten?
Tee?

0

ach man nimm doch dein ott nicht mit in die schule, das macht nur ärger.

Was möchtest Du wissen?