lehrer will sich beruflich neu orientieren. nur wohin?

6 Antworten

bei der beschriebenen Situation vielleicht anderes rum: mit wieviel Geld mußt/möchtest du auskommen, dann hast du etwas mehr Luft, dich umzuschauen, dich zu entscheiden

Ich würde mich bei den Schulbuchverlagen umsehen. Die suchen immer wieder Autoren.


Hallo, habe erst jetzt Ihre Anzeige gelesen, weil ich für mein Team gute Leute suche, die sich, so wie Sie, als "Networker" bezeichnen. Viele Arbeitnehmer haben leider oft dieses Problem: viel Zeit für wenig Geld zu tauschen und dabei mit der Gesundheit und/oder der Lebensqualität zu bezahlen. Ich hätte da etwas für Sie, wo Sie sich ganz nebenbei und ohne zusätzlichen Stress ein durchaus vorzeigbares Nebeneinkommen aufbauen können. Dies ist sogar ausbaufähig als Haupteinkommen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie mir einfach eine email an meine Email-Adresse: mein-einkommen@gmx.de Sie erhalten dann weitere Informationen von mir. Ich freue mich schon über Ihre Antwort. Viele Grüße C.B.

Berufsförderungswerk Umschulung eure Meinung zur Qualität?

Ich soll in einem Berufsförderungswerk eine Umschulung erhalten. Wie war bei euch in den BFW's:

Ungefähr der Altersdurchschnitt?

Die Zimmer? Einzelzimmer? Zimmer immer mit Bad? Moderne Möbel oder alte Möbel?

Das Essen? Kantine im BFW oder Küche im eigenen Zimmer? Wenn Essen im BFW: Vom BFW selbst zubereitet oder Fertigessen? Geschmack? Vielfalt?

Psychologen direkt im BFW?

Ärzte direkt im BFW? Konnten die euch weiterhelfen?

Wie war der Unterricht? Ablauf? Die Lehrer? Gibt es Nachhilfe

...zur Frage

Wie lange dauert der Nikotinentzug und der Rauchentzug?

Ich rauch nur noch Zigarillos so fünf bis 10 pro Tag und bin jetzt nicht mehr auf Zigaretten. Teilweise schaffe ich es auch 24 Stunden keine zu rauchen. Ich hab aber das Problem, dass ich mir nach der Arbeit, da hab ich dann normalerweise so 20 Stunden keinen geraucht, mir wieder eine kleine Packung mit fünf Stück kaufe und die am Abend rauche. Ich kann das nicht lassen, würde es aber sehr gerne. =(

...zur Frage

Vertraglich vereinbarte Wochenarbeitszeit oder errechnete Monatsarbeitszeit?

Ich habe einen Arbeitsvertrag über eine 40-Stunden-Woche (5 Arbeitstage/Woche).

Was muss ich nun arbeiten?

8 Stunden pro Tag (gemäß Vertrag) oder die 173,33 Stunden pro Monat, die das Zeitprogramm rechnet (gemäß Gesetzesvorlage) aber so nicht im Arbeitsvertrag stehen???

Denn im Jahr 2018 würden 173,33 Stunden pro Monat mehr als 8 Stunden am Tag sein.

Ich habe errechnet, dass der Durchschnitt dann 8,39 Stunden pro Tag wären (je nach Monat mehr oder weniger).

Außerdem bin ich schwanger und darf per Gesetz nicht mehr als 8,5 Stunden am Tag arbeiten, im Mai müsste ich 9,12 Stunden arbeiten, damit ich die 173,33 Stunden im Monat schaffe, dass darf ich aber gar nicht per Gesetz..

Weiß hier jemand SICHER Bescheid? Bzw. gibt es dazu links oder Urteile?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Abrechnung von Fenster streichen nach qm?

Habe meine Fester neu streichen lassen, nun erhalte ich die Abrechnung nach qm, nicht wie vorher nach Stunden des Mitarbeiters. Ist das auch korrekt und in welchem Bereich pro qm bewegt sich eine solche Abrechnung

...zur Frage

Wie kriege ich ein Pferd schneller/besser in Anlehnung?

Hey, ich reite nun seit fast 7 Jahren in einem Reitverein hauptsächlich Schulpferde, nur hin und wieder mal bieten mir auch Privatreiter an das ich ihr Pferd 1-2 mal reiten dürfte weil das Schulpferde reiten nur einmal pro Woche ist. Nun zu meiner Frage ich reite meistens das gleich Pferd, da ich mit 2 privat Reitern und einer anderen Schulreiterin in der Stunde reite, also ist es keine normale “Schulpferdereitstunde”. Ich bekomme sie meistens erst so gegen Mitte bis Ende erst richtig an den Zügel heran geritten und das sie auch im allgemeinen lockerer wird. Und ich versuche das jetzt schon seit einem halben Jahr zu verbessern doch ich schaffe es nicht so richtig (mal läuft es besser und mal schlechter) also ich weiß ja das sie auch den Rest der Woche in Schulstunden läuft und sie dort meistens mit Ausbindern geritten wird, wobei das nicht nötig ist da sie wenn man sie ordentlich reitet wirklich gut in Anlehnung geht. Das heißt ich muss sie sozusagen auch jede Woche wieder neu “einstellen” und das fällt mir am Anfang der Stunden immer sehr schwer ab der Mitte wie oben sch n erwähnt läuft sie dann echt gut, und sie hebt sich auch kaum raus aus der Anlehnung nur ich würde das gerne eher hinbekommen da wir immer nur 45 Minuten Stunde haben und ich so dann quasi nur die Hälfte der Zeit richtig reiten kann. Ich kann euch einmal einen Ablauf schreiben wie es meistens in der Stunde abläuft: 1. Ca.10 Minuten schritt (auch schon mit verschiedenen Übungen zb. Seitengängen) 2. Ca 5 Minuten am langen Zügel leichttraben. 3. Mit aufgenommen Zügel leichttraben schon mit mehreren Übergängen Trab-schritt Schritt-Trab und halten.
4. Galopparbeit mit vielen übergangen und ab da habe ich sie dann meist gut an der Hand und sie tritt auch schon mit der Hinterhand unter nur bis ich dann dort bin sind mindestens 25 Minuten der Stunde um (inkl. Schritt gehen) Habt ihr Tipps ? Und sorry das es so lang ist wusste nur nicht wie ich das kürzer schreiben kann. 👍😅

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?