lehrer will liebe verbieten,brauche hilfe

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sehr geehrte Lehrkraft!

Sie dauern mich zutiefst!!!! Es ist Ihnen offensichtlich bis zum heutigen Tag nicht mal ein Zipfelchen unseres Rechtsstaatsprinzips vermittelt worden folge ich der Beschreibung Ihres Auftrittes heute morgen. So sehe ich wildfremde Person mich also gezwungen aus Liebe zu unserem Land Ihnen die Augen zu öffnen. Das mag Sie nun beschämen. Aber so Sprüche wie

Wie es in den Wald hinein schallt schallt es heraus.

Verbote sind da nötig wo Argumente fehlen.

Schreien ist eine Form der Aggression. Aggression ist immer Ausdruck eines Mangels.

mögen Ihnen nun absolut nicht in den Kram passen. Aber nehmen Sie bitte zur Kenntnis:

Ihr Gehalt, das Geld von welchem Sie ihr Leben bestreiten, wird auch von meinen Steuergeldern bezahlt. Und genau deshalb nehme ich mir schon mal das Recht heraus Ihnen einen klaren Verweis zu erteilen mit diesen Worten!

Da ist zunächst mal die Grundlage all unserer rechtlichen Regeln. Ich könnte ja vielleicht Ihre Mutter sein. Zu meiner Zeit wurde die Grundlage noch Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland genannt. Heute schwafeln wir von Verfassung. In Artikel 6 steht unter anderem

Art 6

(1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung. (2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.

BEVOR Sie also wie von der Tarantel geschossen zwei ihnen wohl noch unbekannte Heranwachsende mit Gewalt daran hindern wollen bisher übliches Verhalten zu leben erkundigen Sie sich doch bitte zunächst nach dem Willen der Eltern!

Gut. Es mag Ihnen dann die Antwort nicht gefallen. Ihre eigene Meinung will ich Ihnen gewiss nicht absprechen. Ich gehöre tatsächlich zu jenen Menschen welche es aus darstellbaren wissenschaftlichen Gründen als bedenklich ansehen wissen heutige Heranwachsende ihre nichtstoffliche Welt auf keine andere Weise zu leben. Ich kann meine Auffassung begründen, mit Fakten untermauern. Mit Worten welche für Heranwachsende nachvollziehbar sind. Tatsächlich haue ich diesbezüglich durchaus öfter online in die Tasten. Fühlen Sie sich ruhig eingeladen sich zeigen zu lassen wie Sie an die Möglichkeit kommen meine Ergüsse zur Kenntnis nehmen zu können. Sie werden dann vielfältige Anregungen bekommen die nachwachsende Generation auf für sie annehmbare und gesundheitsfördernde Weise nicht nur mit Wissen sondern auch gesundheitsförderndem Verhalten ausstatten zu können.

Die von dem Vorfall betroffenen Heranwachsenden mögen meine Zeilen mit ihren Eltern besprechen, gerne mit einer Lehrkraft ihres Vertrauens. Die Eltern mögen im Elternbeirat beraten wie zu verfahren ist. Die Schuldirektion mag eingeschaltet werden. Und Ihnen wünsche ich die Größe und Kraft sich an das in Ihrem Bundesland geltende Schulrecht in Zukunft halten zu wollen durch Ausnutzung der vielfältig zur Verfügung stehenden Möglichkeiten welche durchaus in meinen Antworten genannt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von altermann58
08.04.2014, 16:23

audetur altera pars...

0

Geh zum Direktor oder beschwer dich beim Klassenrat. Ich gebe zu, dass es manchmal nervt, wenn man welche in der Schule rum knutschen siehst, denn bei uns gibt es ein paar Fälle....Aber so ein kleiner Kuss ist doch nichts schlimmes und eine Umarmung schon gar nicht. Setz dich durch!!!

BeautyNerd :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versucht mal mit ihr zu reden und sie zu fragen was ihr Problem ist, wenn das nicht hilft redetvielleicht mal mit euren klassenlehrern und /oder vertrauenslehrern. Eure lehrerin darf euch nicht eure liebe verbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube auch das du zum Direktor gehen solltest oder sie küssen sich halt irgendwo anders. Vor dem Haus der Lehrerin (lach)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht am besten mal alle zusammen zum Rektor und sagt ihm das ihr nicht wollt das diese Lehrerin erfährt wer zu ihm gekommen ist und schildert eurem Rektor die Lage :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichwerdniealt
13.03.2014, 17:03

danke kurz aber hilfreich

0

Eltern informieren, denn sowas darf die Lehrerin bestimmt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschwert euch beim Klassenlehrer und der Schulleitung, wir sind so einen extrem Agressiven Lehrer (hat mit stühlen geworfen) losgeworfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalterE
13.03.2014, 16:58

bei uns blieb einer wohl bis zur Pensionierung Studienrat - nach Diszi ;)

1

An unsere Schule schließt eine Werkrealschule an, auf die mein Freund geht.

Dabekommt man manchmal Ärger wenn man auf dem Schoß des Freundes sitzt ._.

Ansonsten gibts keine Probleme, auch nicht beim Rumknutschen.

Sprich mit dem Rektor, das Verhalten der Lehrerin ist ja abolut daneben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wildes Herumgeknutsche muss die Lehrerin in der Schule auch nicht zulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichwerdniealt
13.03.2014, 17:04

es war ein ganz kurzer kuss,das muss doch nicht verbotren sein

2

Zum Rektor gehen? An der Stelle deines Freundes wäre ich nicht zum Nachsitzen gegangen und einfach abgehauen. Geh zu deinem Schulleiter oder zu anderen Lehrern, die normal im Kopf sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das ein Lehrer macht, dann bestimmt nur weil er selbst niemanden bekommt 😂 Ich würde aus Prinzip weiter machen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf die Lehrerin nicht machen, geht damit zum Rektor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lehrerin ist doch garnicht dazu berechtigt!!! Geh zum/zur Direktor/in und sag bescheid! Das darf die doch bestimmt nicht!!!:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohja, so einen hatten wir auch, zum Schluss dann über 60, stockkatholisch und lebte bei Mama ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerakolix
13.03.2014, 21:11

Ach du schei**e

0

Was möchtest Du wissen?