Lehrer werden- noch Realschule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unterschätz den Wechsel von der Realschule auf ein Gymnasium nicht. Mach doch erst mal die ersten Jahre auf dem Gymnasium und denk dann über solche Fragen nach. Es wird sich in der Hinsicht auf deine berufliche Richtung sicher noch ändern. Lass dir Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt denn dass du diese Voraussetzungen brauchst? 

Das hängt meines Wissens von den Fächern ab, die du unterrichten willst. Teilweise brauchst du auch Latein etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GF4ever
15.03.2016, 12:46

Ich möchte ja englisch unterrichten aber um englisch zu Studieren muss man ein halbes Jahr ins Ausland.

0
Kommentar von GF4ever
15.03.2016, 12:58

Also bei der Universität Hannover muss man mindestens ein halbes Jahr ins Ausland um Englisch zu studieren. Also so habe ich es verstanden 

0

Wenn du Lehrer werden willst, musst du das Studiumsfach "Lehramt" auswählen, das beinhaltet dann mehrere Fächer. Das Studium beinhaltet dann auch einen Auslandsaufenthalt, du musst das also nicht während der Schulzeit oder vor dem Studium machen.

Was du mit "abwählen" willst, habe ich allerdings nicht ganz verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GF4ever
15.03.2016, 12:54

Also man kann ja ab der 11 klasse ich glaube 2 Fächer abwählen(bis auf deutsch, englisch und Mathe). Also könnte man ja auch die zweite Fremdsprache abwählen, aber da ich die ja nicht auf der Realschule hatte bin ich mir nicht sicher wie das dann bei einem Wechsel auf das Gymnasium aussieht.

0

Und Latinum brauchst du dafür meines Wissens. 

Sowie mind. ein zweites Fach .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?