Lehrer wegen Problemen ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich kann man Lehrer nach dem Unterricht um ein kurzes Gespräch bitten oder einen Termin für ein längeres vereinbaren.

Du solltest dir aber überlegen, was du damit WIRKLICH erreichen willst...

Wenn du "echte Probleme" hast und die einfach nur irgendwo "loswerden" willst, ist die Lehrerin die falsche Person dafür. Die kann und wird dir nicht einfach nur zuhören - und dann weiter so tun, als wäre da nichts.

Wenn du aber eigentlich, ganz tief drinnen, Hilfe willst, ist das Gespräch mit ihr sicher der richtige Weg. Sie wird dir zuhören und dich ggf. unterstützen.

Für "Rücksicht" und "Verständnis" (was natürlich kein Mitleid ist...) bei deinen anderen Lehrern wird sie aber nicht sorgen können.

Und mal ehrllich: du tust dir selbst keinen Gefallen, wenn du dich zum Opfer deiner "Lebensumstände" machst...

Für mich klingen deine Probleme nach Ängsten - und die wirst du nicht los, indem du deinem Umfeld beibringst, "mitzuspielen", sondern nur, indem du dich ihnen stellst.

Überleg dir also, ob du die "nette" Lehrerin nicht lieber bittest, dich in Zukunft so lange dranzunehmen, bis du endlich mal den Mund aufmachst. Egal, wie schwer es am Anfang ist, es wird mit jedem Mal leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und was ist jetzt der eigentliche grund dafür dass du dich nicht meldest?

angst vor anderen was zu sagen?

problem mit der stimme?

fehlender glaube daran dass das was du sagst gut ist?

für uns ist es so schwer dir zu helfen.

mit einer guten lehrerin drüber zu reden ist sicher nicht verkehrt.

da müsstest du dann aber das problem komplett erzählen

mach die keine sorgen, wenn du kein mitleid und keine aufmeksamkeit willst dann wirds auch nicht so rüberkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich sie einfach an. Sag ihr, Du möchstest mal über was Privates mit ihr sprechen. Der Rest läuft von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit irgendwem.

Wenn Du es aber nicht mal hier in der Anonymität des Internet hinbekommst zu erwähnen um was es geht, dann wirst Du einer realen Person auch nichts erzählen vermute ich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von youisalliwant
02.03.2017, 13:53

Ich wäre in der Lage, hier offen und ehrlich drüber zu sprechen, jedoch wäre der Tür Verfügung stehende Platz wahrscheinlich nicht ausreichend..

0

Was möchtest Du wissen?