Kann ich meinem Lehrer wegen Körperverletzung anzeigen?

10 Antworten

Warum gleich anzeigen? Deine Freundin ist nicht so verzweifelt, weil sie am Ohr gezogen wurde, sondern weil ungerecht "bestraft" wurde, für eine Sache, die sie gar nicht zu verantworten hat. Und dann ist sie auch noch ausgelacht worden von denen, die sich eigentlich die Strafe verdient hätten.

Geht zum Vertrauenslehrer, der soll ein Gespräch zwischen deiner Freundin, dir und dem Lehrer organisieren und moderieren. Dann könnt ihr in aller Ruhe dem Lehrer erklären, dass er deine Freundin mit Respekt zu behandeln hat und dass er darauf achten muss, dass während seines Unterrichts die Jungs hinter euch sich anständig aufführen.

Hey Henrietta,

anstatt nach Hause hättest Ihr sofort zum Rektor gehen sollen und ihm das ganze erzählen. Ansonsten habt Ihr vielleicht ein Vertrauenslehrer, dem Ihr die Geschichte erzählen solltet.

Dass dieser Lehrer offensichtlich nicht richtig tickt bzw. die Zusammenhänge nicht versteht, liegt auf der Hand, aber ob jetzt die Anzeige bei der Polizei der richtige Weg ist, ich weiß echt nicht... 

Sucht ein Gespräch erst mit eurem Vertrauenslehrer um dann ein klärendes Gespräch mit dem Lehrer und dem Vertrauenslehrer gemeinsam zu haben. Bleibt aber ruhig. Denn oft glaubt man das die Personen, die ihre Ruhe verlieren und ausfallend werden, im Unrecht sind.

Du, Henrietta, solltest in Zukunft deinem Lehrer gegenüber nicht wütend werden. Bleibe ruhig und argumentiere gut. Auch wenn es schwer fällt, damit kommst du aber weiter als mit Wut.

Und halte weiter so zu deiner Freundin. Ihr seid OK, ihr schafft das. Alles Liebe und Gute.

Was möchtest Du wissen?