Lehrer wegen Körperverletzung anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Anzeigen geht schon, Du solltest aber eine glaubhafte Geschichte erzählen können. Wenn man an einer geschlossenen Tür vorbeigeht und diese wird unerwartet geöffnet, so wird man nicht am Kopf getroffen. es sei denn Du hattest Deine Lauscher an der Tür und warst neugierig. Das wird zumindest dann der Anwalt des Lehrers behaupten, kannst Du dann das Gegenteil beweisen?

War überhaupt an Deinem Kopf etwas zu sehen und wurde dies dokumentiert? Nein, dann hast Du die A.-Karte.

Wer sind eigentlich "alle". die sagen Du solltest den Lehrer anzeigen. deine Mitschüler etwa. Die lachen sich anschlissend kaputt wenn Du dann bei allen Lehrern in "Ungnade" fällst

Goldmen 31.10.2012, 15:12

man muss nicht an der tür vorbei laufen um am kopf getroffen zu werden. man kann auch davor stehen, sie versuchen zu öffnen und der idiot kommt mit gewalt rein.

0

Werde erstmal wieder gesund und mache dir dann einen Kopf darum, wen du weshalb anzeigen möchtest und was du dir davon versprichst.

Gute Besserung!

Warum denn bitte anzeigen? Das war ein Versehen. Oder fändest du es gut, wenn dich direkt jemand anzeigt, nachdem du der Person mit dem Einkaufswagen in die Hacken gefahren bist? Macht doch bitte mal halblang, wir sind hier (doch noch) nicht in Amerika.

Die Bauchschmerzen kommen sicher nicht von dem Stoß. Und das nächste Mal hältst du halt einen Schritt mehr Abstand, wenn eine Tür aufgeschlossen wird.

Himmel, wie militant seid ihr denn drauf? Hat der Lehrer die Tür mit Absicht so geöffnet das er gewollt deinen Kopf damit treffen wollte? Wenn ja, dann zeig ihn an. Ansonsten sollte man das wirklich als Unfall sehen und abhaken. Wenn der Treffer wirklich so heftig war, dass Bauch- und Kopfschmerzen dazukommen, könnte es ich um eine Gehirnerschütterung handeln. Dann ab zum Doc. Aber Unfall ist Unfall und keine Absicht.

Goldmen 31.10.2012, 15:10

woher zur hölle willst du wissen das es kein unfall war?

0
db180669 31.10.2012, 15:40
@Goldmen

Dann hätte der Fragesteller seine Frage anderst formuliert. Und ein Lehrer würde sich unterstehen, so etwas absichtlich zu machen. damit verliert er sein Job.

0

Wenn es der Lehrer mutwillig gemacht hätte, dann würde ich das empfehlen - auch in diesem Falle ginge es - aber bedenke: Es war ein Versehen - Ich würde ihn deswegen daher auch nicht anzeigen, da er es ja nicht mutwillig getan hat - aber prinzipiell wäre es möglich.

Entgegen der hier weit verbreiteten Meinung, dass du deinen Lehrer nicht anzeigen kannst ... vertrete ich die Ansicht, dass du das sehr wohl kannst ... oder besser gesagt könntest. Die gesetzlichen Voraussetzungen gibt es ... generell und allgemein ... ob sie in deinem Fall zur Anwendung kommen könnten oder nicht, das müsste ein Jurist aufgrund der Fakten, und Beweise prüfen.

Aber ... dass du besser nicht daran denken solltest, deinen Lehrer deswegen anzuzeigen ... das ist auch meine Meinung, und in diesem Punkt schließe ich mich all meinen Vorrednern (wie heißt das nun eigentlich? Vorschreibern ... ne ...vorschreiben hat eine andere Bedeutung ... Vorpostern ... na ... ich weiß nicht ... ich bleibe bei Vorrednern ...;-) vorbehaltlos an!.

BillDung 31.10.2012, 15:58

wie heißt das nun eigentlich? Vorschreibern

Genau so! ;-)

0

War noch nie der richtige Ort um stehen zu bleiben, frage deine Eltern. So was anzeigen, das geht in den USA, aber nicht in Deutschland.

Kannst dem Lehrer Vorsatz nachweisen ? Ich denke nein. Jeder Staatsanwalt wird die Sache einstellen. Was du machen kannst ist die Sache als Unfall in der Schule melden, aber das auch nur, wenn du ein Attest vom Arzt hast.

denke das kannst du knicken denn warscheinlich hat er es ja nicht mit absicht gemacht und wenn doch brauchst du auf jeden fall zeugen sonst wird das nichts

hallo? es war ein UNFALL. und für ufälle in der schule bzw. aufm schulweg bist du unfallversichert, kriegst aber im gegenzug meines wissens kein schmerzensgeld. wetten, die wollen n ur ,dass du ihn anzeigst, weil es ein LEHRER ist? und kein kumpel oder die nette hausmeisterin oder dein kleiner bruder? lass dich da mal auf nix ein, damit kommst du nicht durch.

Miroir 31.10.2012, 16:54

Ganz genauso ist es! DH!

0

Was machst du direkt hinter der Tür? Muss man nicht in der Pause damit rechnen, dass die eine oder andere Tür zu einem Raum geöffnet wird? Gehe auf der anderen Seite des Flurs...

Am Bahnhof stehst du ja auch nicht auf den Gleisen, wenn ein Zug kommen könnte? Oder?

Goldmen 31.10.2012, 14:56

ja, muss man. aber nicht das die tür mit brachialer gewalt geöffnet wird.

0
setus 31.10.2012, 17:28
@Goldmen

oha.Bei "brachialer Gewalt" wäre die Tür durch den Raum geflogen, dann hätte er sie nicht an den Nüschel bekommen.

0

Hallo DJBOB!

Das hat der Lehrer mit Sicherheit nicht extra gemacht. Er kann doch nicht durch die Türe sehen. Eine Anzeige wäre absolut unangebracht.

Schöne Grüße

Goldmen 31.10.2012, 15:08

eine tür gewaltsam zu öffnen ist unangebracht.

0
IRON67 31.10.2012, 15:26
@Goldmen

Von gewaltsam war doch keine Rede, sondern von total schnell, du Wortverdreher.

Übrigens wirst du dankbar sein, wenn du in einer Notlage bist und jemand die Tür, hinter der du im Sterben liegst, gewaltsam öffnet.

0
BillDung 31.10.2012, 15:33
@Goldmen

@ Goldmen

Deine ganzen Kommentare hier sind unangebracht. Du interpretierst irgendwas in die Frage hinein, was dort gar nicht steht!

0

klingt nach deiner eigenen Aussage nach Unfall... man könnte es sogar "umdrehen" - weshalb hast du nicht Obacht gegeben und bist gegen die Türe geknallt?

Frage: Welche Probleme hast du mit dem Lehrer?

(Kling mir ein wenig danach...)

etrusco 31.10.2012, 19:41

Ich weiß, was er demnächst macht. Sobald er seinen Führerschein hat, fährt durch die gegen, fliegt aus der 1. Kurve raus und klagt gegen das Land, weil die dort eine Kurve eingebaut haben.

0

Klar, theoretisch kannst du ihn wegen dieses Versehens anzeigen, dabei kommt halt nix raus außer viel Ärger für dich.

Goldmen 31.10.2012, 15:04

ärger kommt nicht für ihn raus, da er nur seine rechte wahr nimmt.

0
Cijay2104 31.10.2012, 16:26
@Goldmen

Na klar, er wird auch in Zukunft in dieser Schule gerecht bewertet werden, die Rennerei zur Polizei und das ganze dortige Procedere stellen auch keinen Aufwand dar und so weiter... Das Endergebnis ist in solchen Fällen erfahrungsgemäß sowieso eine Einstellung der Ermittlungen. Ob es das wert ist? Und btw: In welcher Welt lebst du denn?

0

Nein, denn er hat dies bestimmt nicht mutwillig getan. Selbst wenn, wirst du ihm dies nicht nachweisen können.

Goldmen 31.10.2012, 15:00

woher willst du das wissen? man macht eine tür nicht mit roher gewalt auf!!!

0
xhigmo 31.10.2012, 15:25
@Goldmen

Wenn man es eilig hat schon. Woher willst du wissen dass es absicht war?

0

Pech gehabt , machen kannst du garnichts , es sei denn ,du kannst nachweisen das er das mit Absicht getan hat .

ja, zeig ihn an wegen versuchten Mordes.......

Mannomann - steht hinter der Tür wo ihn keiner sieht und will dann noch Anzeige machen, wenn er wegen der eigenen Blödheit die Tür an die Birne kriegt.

Kannst den Lehrer ja auch anzeigen wegen unerlaubtem Türöffnen, dass es ihn überhaupt gibt, dass.........ach lassen wir's

eine anzeige ist total übertrieben. er hat es ja nicht mit absicht gemacht...oder?!

Goldmen 31.10.2012, 15:07

kannst du gar nicht wissen.

0
IRON67 31.10.2012, 15:24
@Goldmen

Und du nicht das Gegenteil....

Du scheinst ein äußerst vorurteilsbehafteter Zeitgenosse zu sein und vor allem gegen Lehrer etwas zu haben. Schlechte Erfahrungen gemacht? Öfter mal gegen eine Tür geknallt, die ein Lehrer mit brachialer Gewalt öffnete, um dir vorsätzlich die Visage zu deformieren?

Etwas gesunden Menschenverstand vorausgesetzt, kann man sich denken, wie es ablief.

0

kanns ihn zivilrechtlich auf schmerzensgeld verklagen. Musst aber am besten jetz noch zum arzt und dasdkumentieren lassen

setus 01.11.2012, 06:47

Ja, am Besten noch wie in Amerika: 100.000 € Schmerzensgeld verlangen.

Ob's klappt ist nicht sicher - aber die beim Gericht lachen sich 2 Tage lang die Hucke voll.

0

Das hat er bestimmt nicht Absicht gemacht. Bitte ihn um eine Entschuldigung und fertig! ;)

setus 01.11.2012, 06:49

Entschuldigung ? Für was ? Dafür, dass die Dumpfbacke hinter die Tür steht ?

0
KoenigMF 02.11.2012, 12:16
@setus

Jaa aber trotzdem entschuldigt man sich wenn man jemanden umhaut! ;)

0

Was möchtest Du wissen?