Lehrer, Verbeamtung und Tattoo?

9 Antworten

Kann man nie genau sagen. Hängt von deinen Vorgesetzen ab.

Ich denk mal die Schüler werden damit kein Problem haben... wie es mit dem Arbeitgeber und den Behörden aussieht... keine Ahnung. Aber ich schätze die sind da mittlerweile auch wesentlich liberaler als früher. Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter.

Bring das Thema einfach offen, ehrlich und freundlich in's Gespräch, und weise darauf hin das du im Zweifelsfall auch bereit bist das ganze mit Kleidung oder Concealer (Makeup) abzudecken.

Eine frühere Schulfreundin von mir ist auch über Arme und Beine Tätowiert und studiert ebenfalls auf Lehramt.

Mittlerweile sollte das nicht mehr so das Thema sein. Vor allem dann nicht, wenn es keine Tattoos sind, die vielleicht diskriminierend wirken oder was auch immer.

Aber es stimmt definitiv, dass es dafür keine grundsätzliche Regelung gibt und im Endeffekt jeder Arbeitgeber individuell entscheidet.

btw: coole Idee für ein neues Tattoo! #einFuchsmusstunwaseinFuchstunmuss :)

meine alte Religionslehrern in der schule hatte die ganzen arme und teile der beine tättoowiert, hatte alle 2 Wochen neue bunte haare und war Europameisterin im Kickboxen. Ich glaube einpaar tattoos sind bei lehreren nicht schlimm ;)

Was möchtest Du wissen?