Lehrer und Schüler gegenseitig beim blaumachen und schwänzen erwischt...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hört sich schlimm an. An sich finde ich das Verhalten beider Lehrer natürlich nicht akzeptabel. Falls du aber Schülerin in Bayern oder in einem Bundesland mit vergleichbaren Einstellungschancen bist, kann man den Referendar sogar irgendwie verstehen. Da werden zur Zeit (gerade auch in Erdkunde) Referendare selbst mit ner 1,0 nicht mehr übernommen, sondern landen nach dem Referendariat in der Arbeitslosigkeit. Dafür müssen sie während des Referendariats mehr Stunde geben als früher und ersetzen auf diese Weise auch noch "richtige" Lehrerstellen. Dass da die Motivation und Einsatzbereitschaft etwas sinkt, ist zwar nicht entschuldbar, aber doch sehr verständlich. Mach einfach nichts, kann dir ja eigentlich auch egal sein.

Bin in NRW und er erstetzt einen richtigen Lehrer bei uns.

0

Vielleicht besser doch nächstens zur Schule gehen. Du könntest dort dann z.B. an deiner Rechtschreibung arbeiten.Hättest es nötig.

Wieso willst Du überhaupt was tun?

Etwas zu tun scheint an Eurer Schule ja ohnehin nicht auf dem Stundenplan zu stehen...

hilfe wegen schwänzen?

hallo leute ich schwänze ca. jede woche einen tag lang die schule ( has )

ist das zu viel/bzw gibt es da welche tipps

...zur Frage

Klassenkonferenz berechtigt?

Hallo,

Ich wohne in Hamburg, gehe auf eine gesamtschule und bin 15 Jahre alt.

Vorfall Ich habe einen Neuen Lehrer bekommen der mich bereits kennt. Als ich in seinen Unterricht gekommen bin, hat er mich mit einer negativen Anmerkung beschuldigt und zwar, dass ich angeblich einen angebissenen Apfel in sein Büro geworfen hätte was nicht stimmt. Als ich mich dazu äußerte und sagte, dass ich noch nie einen Apfel in der Schule gegessen hätte und nie von jemanden einen angebissenen Apfel in die Hand nehmen würde, sagte er, dass es sein kann, da er nicht weiß was für ein Fetisch bzw. Vorlieben ich haben könnte, was ich beleidigend fand. Da wir letzte als ganze Klasse den Unterricht geschwänzt haben, aber ein Foto Beweis hatten wo an der Tafel stand, dass wir an dem Tag Ausfall hätten. Aber 3 Schüler waren im Unterricht und es stellte sich heraus, dass wir doch Unterricht hatten. Dann sagte der Lehrer das wir statt 2, 3 Stunden Unterricht haben werden, als ich dann angefangen habe zu lachen, weil ich dachte, dass er es nicht ernst meint und ich heute sowieso nicht länger kann sagte er, dass ich den Raum verlassen soll. Ich ging raus. Als ich nach 20 Minuten wieder rein kam, sagte er ich soll den Raum wieder verlassen, gab mir aber Zettel zu bearbeiten mit und sagte Das ist mein Raum und hier spielen wir nach meinen Regeln. Ich nahm meine Sachen und ging nach hause ohne bescheid zu sagen. Am nächsten Tag sprach er mich an und sagte Entweder du sitzt 4 Stunden nach oder du bekommst eine Klassenkonferenz

Frage Jetzt meine Frage... darf er mir dafür eine Klassenkonferenz geben bzw. kann ich mich wehren

...zur Frage

Darf mein lehrer meine schwester fragen ob ich schwänze?

Ich bin ja öfters nicht in der schule ,weil ich öfters mal krank bin. Aber darf mein lehrer meine schwester fragen ob ich schänze . ich war noch nie krank als ich mit ihm unterricht hatte und jetzt vermutet er das . Darf er meine schester fragen?

...zur Frage

Was passiert wenn ich 1 Monat lang jedes mal nur in einem Fach was ich 2 mal die Woche habe schwänze, aber der Lehrer genau weiß das ich danach wieder am?

Anderen Unterricht teilnehme. Nur in seinem nicht?

...zur Frage

Schule geschwänzt wie soll ich es meiner Mutter erklären?

Hallo leibe Community, Ich habe nochmal eine Frage an euch .. und zwar wie soll ich es meiner Mutter richtig erklären das ich die Schule geschwänzt habe? Einfach hingehen und sagen "mama ich habe die Schule 5Tage geschwänzt weil ich mich da langweile und jetzt nicht weiss was ich machen soll, kannst du mir eine Entschuldigung schreiben.. ich mache es auch NIE wieder bitte..! Naja und schreibt mir nicht selbst dran Schuld das konnte ich schon in meiner ersten Frage lesen und habe es auch verstanden nur wie soll ich es ihr beichten ?

Grüße - Philipp

...zur Frage

Gymnasium Klasse 10 - Wo beschweren?

Ich besuche momentan die Klasse 10 eines Gymnasiums in Baden-Württemberg. Doch mittlerweile fühle ich mich auf dieser Schule wie in einem Irrenhaus. Einige Beispiele: Diese Schule besitzt einen Erdkundelehrer, welcher behauptet, Kobolde zu sehen (Diese Aussage meint dieser Lehrer wirklich ernst). Er wurde in eine Psychiatrie eingewiesen. Trotzdem ist nun geplant, ihn wieder an meiner Schule einzusetzen. Ein weiteres Beispiel: seit 10 Jahren befindet sich ein Herr L., ein Physiklehrer, auf meiner Schule. Es ist von ihm bekannt, dass er keinen Unterricht vollzieht. Ich selbst hatte ihn in der 8. Klasse in NWT, dann in der 9. und jetzt 10. Klasse in Physik. Herr L. brachte uns keinerlei Schulstoff bei, begründet mit der Aussage ,,Ihr seid doch eh zu dumm, um es zu verstehen.''. Des Weiteren äußert er stets Nazi-Parolen oder ähnliches. Nun hat der Rektor nach einem harten Kampf jenen Lehrer endlich von unserer Klasse abgezogen. Jedoch ist dessen Vertretung nun seit mehreren Wochen ''Krank'', wir haben also erneut keinen Physikunterricht - seit nun 1 1/2 Jahren. Ich komme nächstes Jahr in die Jahrgangsstufe und soll zwischen Physik, Bio & Chemie wählen. Ich muss nun Bio & Chemie nehmen, da mir aufgrund der Unfähigkeit dieser Schule 1 1/2 Jahre Physikunterricht fehlen.

Dies sind nur zwei Beispiele aus der Schule, zu jedem Lehrer lassen sich jedoch schnell gleichschwere - und dazu noch begründete - Vorwürfe finden. Mein gesamtes Abitur wird mir auf dieser Schule theoretisch von den Lehrern und dem Rektor, der nichts unternimmt, erheblich verschlechtert.

NUN WOLLTE ICH FRAGEN: Wo kann ich mich über meine Schule beschweren? Ein Schulwechsel wäre natürlich die beste Lösung, jedoch kann man meiner Meinung nach solch eine Schule nicht zulässig unterrichten Lassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?