Lehrer und Informationen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist nicht strafbar. Der Lehrer darf die Kontaktdaten oder Blätter mit Noten auch für sich behalten (z.B. für einen Vergleich mit vorigen oder künftigen Klausurergebnissen).

Ein wesentlicher Grundsatz ist, dass sich die Verarbeitung der Daten auf den erforderlichen Umfang beschränken muss und dass Daten grundsätzlich nur für die Zwecke verarbeitet werden dürfen, für die sie erhoben wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?