Lehrer überlebt Krankheit an der meine Oma gestorben ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Meine mutter starb an der selben Krankheit als ich ein kind/ teenie war. Sie wurde zwar operiert und hielt noch 1 jahr aus aber es hat eben nicht sein sollen. So denke ich jetzt. Nach über 13jahren. Bis vor ein paar jahren sah das alles noch ganz anders aus. Ich habe den arzt verflucht der meine mutter "nicht korrekt " operiert und behandelt hat. Ich habe meinem vater die schuld zugeschoben und mir selbst auch da wir in meinen augen einer der größten stressfaktoren in ihrem leben waren. Ich habe natürlich auch gott die schuld an allem gegeben und wenn ich von jemandem gehört oder gelesen habe der egal welche art von krebs "besiegt" hat hat das meinen hass gegen die person und die ungerechtigkeit der welt von neuem angefacht. Was ich dir sagen möchte ist auch wenn du das vllt nicht hören willst reiß dich zusammen. Der mann kann nichts dafür dass er es überlebt hat. Deine oma war vllt alt oder es war vllt eine andere art der wucherung. Man weiß es nicht. Stell dir vor es wäre nicht ein mann im mittleren alter der da vor dir steht und überlebt hat sondern ein kleines kind würdest du es ihm übel nehmen und ihm den tod wünschen? Ich weiß meine worte sind hart aber ich weiß wovon ich spreche. Im leben ist es so dass menschen kommen und gehen die einen müssen früher die anderen später gehen. Mein sohn hat es mir so erklärt (6jahre alt) " weißt du mama die besten menschen müssen zuerst gehen weil gott sie am meisten braucht. Und wir bleiben hier weil wir den nächsten von ihnen erzählen müssen." Umd nein das alles soll nicht heißen  " die zeit heilt alle wunden" oder so einen scheiß.  Das stimmt nämlich nicht. Die wunde wird bleiben alleine wie du damit umgehst kann sich ändern. 

Es ist halt so, keine 2 Krankheiten sind gleich. Und nur weil du eine Person mehr magst als eine andere rechtfertigt das nicht das einer den Tod mehr verdient hätte als der andere. Denk mal an die Ehefrau des Mathelehrers, der ist zum Beispiel deine Oma total egal und auch deine Mutter der es zum Beispiel blendend geht ist ihr in soweit egal.

Das deine Oma hieran gestorben ist, ist traurig aber leider nicht zu ändern. Neid oder Missgunst bringen dich in diesem Fall aber nicht weiter. Du musst an dir arbeiten.

Was möchtest Du wissen?