Lehrer schreibt keine Klassenarbeit obwohl angekündigt

8 Antworten

Hallo schule1234abc, wenn er das begründet, kann er sie verschieben. So wie du es darstellst, ist das aber vom Lehrer ein schwaches Argument. Er schadet sich selbst damit , weil ihr ihn dann für unzuverlässig haltet, was Vereinbarungen angeht.

Ganz einfach: Er ist der Chef und das wirst Du späster im realen Arbeitsleben noch öfters erleben, und er bestimmt, nicht der "Schüler/Kind/Lehrling"

Natürlich darf er sie verschieben, nur sollte er das vor diesem Termin tun. Eigentlich sind doch Schüler über das Gegenteil entsetzt - freu dich, du hast mehr Zeit zum Lernen...

Lg ShD

Was möchtest Du wissen?