Lehrer schmeißt Parfüm raus?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Notwehr

§32 StGB

Bestimmt wollte er es nur auf die Fensterbank stellen, ist dann leider gestolpert und dummerweise war das Fenster auf - wegen Coronalüften - und, tja, also, das tut mir wirklich leid. Aber, liebe Emily Erdbeere, ich kauf dir gerne eine neue Flasche My Melody Moschus.

Der Mann war wohl am Ende seiner Kräfte und absolut hilflos und überreizt - so reagiert nur, wer einfach nur fertig ist und nicht mehr weiß, was er machen soll. Das hätte man auch anders lösen können. Es stellt den Lehrer jedenfalls in ein ganz schlechtes Licht.

Ich habe in meiner Realschulzeit mal erlebt, wie ein Lehrer einem Schüler eine Zeitschrift weggenommen und zerrissen hat - da war es dann so, dass der Lehrer ihm das Geld für das Heft wieder geben musste. Nur weil er ein Lehrer ist, darf er nicht alles und schon gar nicht fremdes Eigentum entsorgen oder zerstören. Das Geld spielt dabei eine Nebenrolle, es geht um die Geste an sich. Man macht es einfach nicht und gerade ein "Pädagoge" sollte weitsichtiger reagieren, selbst wenn er am Ende seiner Kräfte ist.

Ich würde das zwar auch als Signal dafür sehen künftig nicht mehr im Zimmer mit Parfüm rumzuspritzen, aber andererseits sollte es gemeldet werden - ganz egal was es kostet. Wer als Lehrer so unprofessionell reagiert, mit dem ist es nicht weit her. Es sollte eine Meldung an die Schulbehörde erfolgen - der Gang zum Rektor bringt nix, weil der sicher seinen Kollegen deckt und beschützt. Lehrer untereinander sind da ganz schlimm; die decken sich auch dann, wenn sie genau wissen im Unrecht zu sein. Mir würde es ums Prinzip gehen - einfach dass es nicht mehr vorkommt. Dann aber ist auch nicht mehr im Unterricht rumzusprühen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein ists nicht, Ordnungswidrigkeit!

Ordnungsamt schriftlich melden mit Zeugen!

Dazu beim Schulamt Dienstaufsichtsbeschwerde einreichen.

Rumsprühen in der Klasse ist aber auch nicht ok

1

Welche Ordnungswidrigkeit soll das denn Bitteschön sein. Unerlaubtes Wegwerfen von Müll? Da es sich hier nicht um einem öffentlichen Raum handelt, hat das Ordnungsamt sowieso nix zu suchen.

0

Ich kann ihn verstehen. Von dem Stinkezeug bekomme ich auch immer Kopfschmerzen oder Migräneanfälle. Das kriecht einem in die Kleidung und man trägt den Miefkram den ganzen Tag mit sich rum.

Noch schlimmer wird es, wenn die Mädels und Jungs die Düfte nicht abstimmen. Dann ist das Deo von Rexona, das Haarzeuges von Lidl und das Parfume von einer Marke. Dazu tragen sie dann noch Erdbeer-Lipglos und bei dem Wetter Kamille-Melkfett für die Hände und irgendeine parfumierte Gesichtscreme. Wenn sie auch noch im Rudel in der Klasse sitzen bekomme ich einen Knall.

Für mich ist das wie Körperverletzung. Sollte dann noch einer rumsprühen, würde mir auch der Kragen platzen.

Was möchtest Du wissen?