lehrer schlägt schüler

28 Antworten

Da dein Lehrer dich gar nicht absichtlich schlagen oder kratzen wollte, sondern dir offensichtlich nur die Mappe entwenden wollte und dich versehentlich gekratzt hat, musst du dir keine weiteren Gedanken machen, denn im schlimmsten Fall, wird sich der Lehrer für die Berührung entschuldigen und damit ist die ganze Sache "gegessen". Du wirst also nicht wirklich etwas damit erreichen, wenn du eine Anzeige wegen Körperverletzung stellst oder dem Reporter von der "Blöd"-Zeitung die Story verkaufen möchtest.

Darüber hinaus wird man sich auch dafür interessieren, wie es dazu kam, das dir die Mappe "einfach so" entrissen wurde. Vielleicht gab es ja eine aufschlussreiche Vorgeschichte...

Ich fasse mal zusammen wie ich die Sache verstehe.

Du hast entgegen den Regeln der Schulordnung während des Unterrichts das Handy zumindest sichtbar von A nach B getan und Deine Lehrerin wollte es deswegen einkassieren. Es war in der Mappe. Sie forderte also die Mappe ein. Du hast Dich geweigert ihr die Mappe zu geben weil Du genau wusstest sie wird dann das darin befindliche Handy einkassieren. Da Deine Lehrerin auf die Beachtung der Schulordnung bestand hat sie Kraft aufgewandt um die Mappe aus Deiner Hand zu bekommen. Dabei hat Deine Haut einen Kratzer abbekommen. Ob der nun vom Papier herrührt oder von ihren gut gepflegten Fingernägeln spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle. Eine Rolle spielt dass Du gegen die Schulordnung nicht nur verstoßen hast sondern auch mit allen Dir zur Verfügung stehenden Mitteln die Nichtbeachtung geltender Regeln verteidigt hast.

Nun steht die Frage im Raum:

Wozu gehst Du eigentlich zur Schule? Für Deine Eltern, für die Lehrer oder für Dich? Keine Maschine der Welt nimmt es Dir ab zu lernen. Dessen sei versichert. Menschen die Nichts gelernt haben werden in ihrem Leben kaum Geld verdienen. Sie dürfen sich also von Plastik ernähren da sie nicht genug Geld haben um sich gutes, gesundes und wirklich leckeres Essen zu leisten. Von schönem Urlaub dürfen sie ebenso träumen wie von der Verwirklichung von Hobbys.

Also versuche mal Deinen Verstand wirklich zu nutzen und überlege noch mal genau ob es nicht Kraftverschwendung ist sich aufzuregen.

Meine Meinung ist gleichlautend. Wenn die Lehrerin den Spieß umdreht. Du hast mit kraft und Kraft dich gegen Vollstreckung einer

öffentlichen Person strafbar gemacht.  Das kann große Folgen haben. Frag dich ob sich diese Kraftmessererei lohnen. Angesagt nach meiner Meinung "kleine Brötchen" backen. Ggf. Entschuldigen.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

0

nein darf er natürlich nicht. entweder zum rektor gehen, oder deine eltern das sagen, die machen schon was. grundsätzlich darf der lehrer nicht schlagen.

Müssen Lehrer die Praktikumsmappe annehmen?

An dem Tag als ich krank war, hat sie gesagt wann der Abgabe Termin für die Praktikumsmappe ist. Da ich das nicht wusste, wann das ist, hab ich mich drauf eingestellt das die das nochmal sagen würde. Da sie das nicht gemacht hat, hab ich dann den Abgabe Termin verpasst. Als die anderen die Mappe wieder bekam wollte ich die noch schnell abgeben, aber die Lehrerin wollte die nicht mehr annehmen. Ich wollte Fragen ob die Lehrerin die Mappe annehmen muss ,weil es eine Klassenarbeit ist. Kann man dagegen vorgehen das die das annehmen muss? Weil die Mappe entscheidet ob ich den Abschluss kriege und dies ist mir wichtig.

...zur Frage

Schweigepflichtverletzung vom Lehrer?

Guten Abend,

Meine Frage ist, ob der Lehrer die Schweigepflicht verletzt hat:

Schüler und Mutter erzählen Lehrer in einem vertraulichen Einzelgespräch dass der Schüler unter Depressionen bzw an einer Psychose leidet und deshalb viel in der Schule fehlt. Lehrer sagt am Ende des Gespräches, das es unter den 3en bleibt, erzählt jedoch dann an einem Tag, als der Schüler nicht da war, ohne Erlaubnis des Schülers das der Schüler die erwähnte Krankheit bzw Depressionen hat. Es liegen Beweise vor. (Zeugen und auf Audio gesprochen). Was kann der Schüler tun? Ist es möglich, den Lehrer anzuzeigen? Hat er die Schweigepflicht verletzt?

Nochmal zu erwähnen: Es wurde den Schülern aus der Klasse ohne Erlaubnis des Schülers erzählt.

Mfg

...zur Frage

Verdacht auf spicken?

Kann ein Lehrer einen Schüler eine schlechte Noten geben nur weil sie den Verdacht haben gespickt zu haben? Ohne das der schüler erwischt wurde?

...zur Frage

In der Schule hat ein Schüler dem andern Schüler gezwungen einen Mädchen zu schlagen. Wenn er daß nicht tun würde, dann würde er kassieren... Aber..?

Der andere Schüler hat nachher einen Mädchen geschlagen weil er nicht kassieren wollte. Aber jetzt kommt daß aller dümmste. Als der Schüler einen Mädchen schlagte kam der ander Schüler wo ihn gezwungen hat einen Mädchen zu schlagen und sagte zu ihm. Man schlagt keine Frauen und verpasste ihm eine verdammte Ohrefeige sein Gesicht und Auge wurde Rot. Was sagt ihr dazu. Die Lehrer/innen tun eh nichts. Wenn daß euer Sohn wäre wie würdet ihr reagiern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?