Lehrer respektieren?

10 Antworten

Es liegt doch nicht immer daran ob man schlecht erzogen wurde. Es kann ja auch sein das er eher mal schlechte Erfahrungen mit einem männlichen Lehrer oder Mann gemacht hat. In der neunten Klasse ist respekt ganz wichtig, von daher solltest du dich da zusammenreißen.

LG Leoric

Danke!!

0

das hilft besser👌🏻

0

Warum das so ist, kann ich Dir auch nicht sagen, aber einen Lösungsansatz hätte ich.

"Respektieren" ist ein Fremdwort und oft wird mehr hinein interpretiert, als hinein gehört. Das deutsche Wort lautet dulden. Jemanden zu dulden bedeutet nichts anderes, als das man ihn nicht bekämpft, verjagt oder sonst einen Schaden zufügt. Es bedeutet noch nicht, ihm Achtung entgegenzubringen; auch wenn genau das immer angenommen wird.

Sag Dir also in Zukunft, Du duldest ihn. DAS wirst Du doch zustande bringen oder?

Gruß Matti

"Respektieren" ist ein Fremdwort

Wie wahr. Dabei wäre es doch so einfach, es wieder mit Leben zu füllen. Aber bitte im korrekten Sinne.

Das deutsche Wort lautet dulden. Jemanden zu dulden bedeutet nichts anderes, als das man ihn nicht bekämpft, verjagt oder sonst einen Schaden zufügt. Es bedeutet noch nicht, ihm Achtung entgegenzubringen; auch wenn genau das immer angenommen wird

Das halte ich für falsch, nicht nur im Kontext mit der hier aufgeworfenen Frage.

Ich stelle mir gerade einen Regimentskommandeur der Bundeswehr vor der angetretenen Truppe vor. Der arme Kerl glaubt doch wirklich, dass er von seinen Untergebenen geachtet wird. Dabei genießt er in Wirklichkeit gerade mal Duldung, kann also geradezu noch froh sein, dass er nicht aus den eigenen Reihen bekämpft, verjagt oder beschädigt wird.

0
@Hideaway

Es kommt wohl öfter vor, dass wir ein Wort anders, als in seiner wahren Bedeutung, verwenden. Aktuelles Beispiel gefällig?: geil, cool, Schulpflicht

Das halte ich für falsch, nicht nur im Kontext mit der hier aufgeworfenen Frage.

Das in der aufgeworfenen Frage etwas anderes gemeint ist als Duldung, will ich ja gerne zugeben, dennoch hat der Fragesteller das entsprechende Fremdwort verwendet und ich habe ihm eine Lösung angeboten.

Vielleicht hat der Fragesteller Probleme mit der Autorität des jungen Lehrers, die dem Lehrer an sich, seines Standes wegen, unterstellt wird. Vielleicht kann er junge Lehrer einfach nur nicht ernst nehmen.

Wenn der Fragesteller nicht gefragt hätte, "warum", hätte ich ihm gesagt, mehr als dulden muss er den Lehrer ja auch nicht. Das ist das Mindestmaß an Höflichkeit, was man jedem Menschen entgegenbringen sollte. Ich glaube auch, dass es ihm mehr um den Widerspruch in seinem Verhalten gegenüber jungen und alten Lehrern ging.

0

Wird ein Hormon-Pubertätsproblem sein.

Ich nehme mal an, du bist selbst männlich....... Nun ja, dann kommen da Referendare, die vllt. mal gerade 10 Jahre älter sind.

Danke vielen Dank das bis jetzt die beste Antwort! lies dir mal die anderen durch!

0
@maxvsvp

Ich habe einige Antworten gelesen.

Kann dazu nur so sagen, da mangelt es auch an Toleranz, Respekt o.ä. deiner Frage gegenüber, denke ich mal.....
 Oder es fehlt die Fähigkeit, die Frage mit einem gewissen Abstand und mit etwas Einfühlungsvermögen zu lesen.

Kleiner Tipp,

um solche Antworten zu umgehen, formuliere Dein Anliegen vorsichtshalber besser aus.

1
@maxvsvp

Beste Antwort? Dass ich nicht lache.....

  • Hormon-Pubertätsproblem - Hatten frühere Generationen auch
  • dann kommen da Referendare, die vllt. mal gerade 10 Jahre älter sind - Das war früher nicht anders
  • du bist selbst männlich - Das ist traditionell seit alters her etwa die Hälfte aller Menschen

Was sich geändert hat: Seit geraumer Zeit scheinen es einige Teile der Gesellschaft nicht mehr für erstrebenswert zu halten, klassische (und zeitlose) Werte wie Respekt und Beachtung notwendiger Hierarchien zu leben und zu vermitteln.

1
@Hideaway

@hideaway: beste Antwort bzw. bester Kommentar. Respekt hat JEDER Mensch verdient. Unabhängig von Alter und Geschlecht bzw. Beruf. Aber das hat der Kleine offensichtlich nicht begriffen, genau so wenig, wie Undsonstso.

1
@User1998

Alles gut und schön, nichtsdetotrotz lese und interpretiere ich die Frage für mich so,

dass hier nicht unbedingt der fehlende Respekt der Person als solche das Problem ist, sondern das Problem ist eher, eine wenig ältere gleichgeschlechtliche Person als Autoritätsperson anzuerkennen.

0

Warum muss der Lehrer die Schüler ab der 10. Klasse siezen?

Ich verstehe das nicht so richtig... Warum ausgerechnet ab der 10. ?

...zur Frage

Soll man ältere Menschen respektieren? Wenn ja, ab wie viel älter?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Dürfen Lehrer Schüler einfach so vor die Tür schicken?

Also, in meiner Klasse ist ein junge der die Lehrer immer so provoziert und am Ende wird er vor die Tür geschickt. Er weigert sich jedoch und behauptet das die Lehrer Ihn nicht ohne Aufsicht vor die Tür schicken dürfen...Ich habe herraus gefunden das in einigen Bundesländern es verboten und in anderen erlaubt ist...Ich wollte jetzt wissen ob es in Sachsen-Anhalt erlaubt ist.... Und wie ist das eigentlich mit dem Nachsitzen einer ganzen Klasse obwohl nur ein Schüler gestört hat...Ist das erlaubt??? Unsere Klassen lehrerin will die ganze Klasse bestrafen obwohl nur ein oder zwei Schüler Mist bauen... Ich finde das Ungerecht... ist das Gesetzlich überhaupt erlaubt??? Bitte helft mir!!!!

...zur Frage

wann und welche lehrer machen sich sorgen um die schüler?

wan machen sich die lehrer um die schüler sorgen ? warum machen sie sich sorgen ? welche lehrer lehrer machen sich sorgen um schüler sind das nur klassenlehrer ?

...zur Frage

Siezen und Duzen

Warum duzen die Lehrer die Schüler, aber die Schüler sollen die Lehrer siezen???
Können die Lehrer die Schüler nich auch siezen???Wahrscheinlich nicht wegen ,,Respekt vor dem Alter,, oder doch???

danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?