Lehrer nimmt Handy weg und liest Nachrichten laut vor?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

anzeigen, na ja ! aber du kannst es melden - wegnehmen ist ja noch ok - allles andee ist privat und geht ihn absolut nix an - er hat sich falsch verhalten und sollte sich entschuldigen müssen. kannst du mit deinen eltern darüber reden - die könnten das der schule melden oder mit dem lehrer selber spreche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flaglich
16.06.2016, 21:56

ist ja auch echt fies vom Lehrer, erst gibt er die Aufgabe mit der Freundin zu chatten und dann liest er den Chat vor.

0

Der lehrer hat gegen dass Bundesdatenschutzgesetz verstoßen als beamter wurde er dahingehend belehrt ich würde an deiner stelle sofort mit deinen eltern reden und dass sofort beim schulamt und nem bundesdatenschutzbeauftragten melden kleiner tipp dem schulamt muss man bissl feuer unterm arsch machen die wollen immer erst ein klärendes gespräch führen wie die es immer sagen aber lass dich nich von denen unterbuttern sag denen du willst nich reden du willst konsequenzen sehen dann kommt da auch was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christian12320
16.06.2016, 21:15

ausserdem hat der lehrer gegen ein grundgesetz verstossen also kannst du damit auch gleich zur polizei gehen

0

Du kannst ihn verklagen da er gegen ein Gesetz verstoßen hat und zwar gegen das briefgeheimnis darunter zählen Handzettel Handy und alley was nicht für die Allgemeinheit gedacht ist nur die Frage willst du jetzt wirklich zu Polizei oder doch erst lieber zu deinen Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, das Handys bei euch verboten sind. Dein Lehrer darf dir das Handy nur wegnehmen, aber NICHT die Nachrichten laut vorlesen, da er so deinen Schutz der Post- und Fernmeldegeheimnisse verletzt.

L.G.

FragSvenja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verklag ihn auf alles was du hast, du hast ja sowieso 20 Zeugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von q0w9e8
16.06.2016, 20:54

was er hat* ^^

0

Du kannst ihn anzeigen! Ab 14! Würde es sofort machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihn an! Er hat gegen das Briefgeheimnis verstossen!!! Wirklich, nicht zögern!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja Briefgeheimnis .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofot Anzeigen so ein *******! Er har gegen viele Gesetze verstossen:

Datenschutzmissbrauch
Blossstellung von Schutzbefohlenen
etc.

Bitte zeig das ****** an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verdammte Schaiße zeig den an! Er darf dir zwar das handy wegnehmen aber doch nicht deine verschissenen Nachrichten vorlesen! Egal, zu welchen pädagogischen zweck!

Alle Menschen haben in Deutschland immernoch gleiche Rechte und dazu gehört Privatsphäre! Ein PRIVATchat zwischen zwei Personen gehört dazu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flaglich
16.06.2016, 21:59

War ja kein Privatchat, war ja im Unterricht.

0

Was möchtest Du wissen?