Lehrer mit Schneeball beworfen

16 Antworten

Hm im schlimmsten Fall könnte dich der Lehrer wegen versuchten Mordes anklagen. Aber warum amchst du solch hinterhältige Attentate auch? Es wäre nur gerecht, wenn du an die Schulwandgestellt wirst und das gesamte Lehrerkollegium dich vor der Klasse durch eine standrechtliche Schneeballbewerfung richtet.

ja würde ich schon sagen also nachsitzen vlt. weil ich meine dass so ziemlich auf allen schulen das schneeballwerfen verboten ist und auch angekündigt wird vom rektor oder so. und wenn man sich eben nicht an die regeln hält hat man pech, ist vlt hart aber so einfach ist das. das sollte man auch für die zukunft lernen

Ich denke, deine Angst könnte durchaus berechtigt sein. Denn Schneebälle an sich auf dem Schulgelände zu werfen ist eine Sache, die die Schule ganz und gar nicht gerne sieht. Und wenn du dann auch noch einen Lehrer getroffen hast und er es weiß, stelle ich es mir ziemlich wahrscheinlich vor, dass er deine Eltern kontaktieren wird, ob eine Klassenkonferenz deswegen einberaumt wird kann ich nur in einer Wahrscheinlichkeit in Prozent aussagen (die natürlich auch nicht belegbar ist): Ich würde sagen, es gibt zu 65% eine KK

Bin aus Hessen, weiß nicht inwieweit sich das unterscheidet.

Was passiert wenn man IMMER ein Attest hat, aber bis jetzt öfter bei Klausuren fehlt, und das besonders in einem Fach?

Was können die Lehrer machen? Ich schreibe morgen eine Lateinarbeit und habe bei dem Lehrer schon 2 mal bei einer Klausur gefehlt. Ich hatte aber immer ein Attest dabei .
Der Lehrer hatte mich angesprochen und gesagt, dass das nicht so geht usw. Dass ich das lassen soll ..
Aber ich will morgen wieder nicht gehen, nicht, weil ich keinen Bock hätte, sondern weil ich Angst habe es nicht zu schaffen (ist eine längere Geschichte, bin deswegen auch bei einem Therapeut).
Was passiert im schlimmsten Fall, wenn ich morgen nicht hingehe, aber ein Attest habe?
Bitte nützliche Antworten :)

...zur Frage

Warum gibt es so viele inkompetente Lehrer?

Ich habe mal alle Lehrer meiner bisherigen Schullaufbahn “untersucht“ und es ist herausgekommen dass nur 6 Lehrer von etwa 34 wirklich kompetent waren! Die Kompetenz definiere ich durch den Lernerfolg und allgemein durch den “Gewinn“ den ich durch diesen Lehrer bekommen habe. Nur 6 haben dies geschafft, alle anderen haben einen kontraproduktiven und langweiligen Unterricht gehalten der mir keinen Lernerfolg verschafft hat. Einige Lehrer sind sogar aggressiv oder unglaublich autoritär eingestellt, sodass man Angst hat in den Unterricht zu kommen und mit Angst kann man nicht lernen.

Erstmal Respekt an alle die den Beruf des Lehrers in Anspruch nehmen weil sie Kindern etwas beibringen möchten, und nicht weil sie verbeamtet werden möchten, ich schätze euch sehr!

Aber wie kann es sein dass so viele zu Lehrern werden, obwohl sie einfach nicht dafür geeignet sind?

Wenn ich mich bei der Polizei bewerben möchten würde, könnte ich die Ausbildung nicht in Angriff nehmen, weil ich zu sensibel bin, das würde man mir auch knallhart sagen.

Wieso kann jeder Depp der ein Abi hat Lehrer werden? Wieso gibt es keine Ausschlussverfahren für das Lehramt? Wieso wird ein Lehrer nicht bestraft wenn er eine ganze Klasse ruiniert? Wieso gehen die wirklich kompetenten und geeigneten Leute lieber in andere Berufe, obwohl sie exzellente Lehrer wären? Wieso wird im Studium hauptsächlich der Stoff seiner “Fächer“ durchgenommen, und nicht der Umgang mit Schülern?

Fragen über Fragen!

Nochmal, ich habe nichts gegen Lehrer im allgemeinen. Ich habe nur was gegen Leute die mit ihrem 3,6-Abi noch irgendwas akademisches reißen wollen und dann Lehrer werden, und dann in ihrer Gesamtheit eine ganze Generation mit ihrer Inkompetenz quälen. Ich würde auch gerne Lehrer werden. Aber das gegenwärtige System hindert mich daran, dies in Angriff zu nehmen.

LG Alex

...zur Frage

Soll ich einer Lehrerin davon erzählen..das ich mit einem anderen Lehrer schlafen musste?!?

Also ich habe ja gestern diese Frage gestellt zu diesem Lehrer mit dem ich schlafen musste..und alle haben mir geschrieben ich soll es meinen Eltern sagen! Ich kam das aber nicht da sie mir niemals glauben würden..aber an meiner Schule gibt es eine nette Lehrerin die ich seit der 5 Klasse habe...sie ist aber keine Vertrauens Lehrerin aber ich würde trotzdem gerne mit ihr reden...aber ich habe Angst das sie mir auch nicht glaubt oder meinen Eltern was sagt oder den Lehrer/ihrem Kollegen zur Rede stellt oder das sie es anderen Lehrern erzählt! Ist das eine gute Idee!? Ich trau mich nicht mit meinen Eltern oder Freundinnen darüber zu reden..

...zur Frage

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit mit einem Lehrer zusammen zu kommen?

Mein Sportlehrer bevorzugt mich und mag mich sehr sehr gerne. Aber er liebt mich höchstwahrscheinlich nicht. Ich denke eher,dass ich für ihn wie eine Tochter bin.
Trotzdem: wie hoch wäre denn die Wahrscheinlichkeit und gibt es viele Lehrer-Schüler beziehungen?

...zur Frage

Was müssen Lehrer tun, wenn ein Schüler während der Stunde einen Asthmaanfall hat,müssen sie ihm helfen?

...zur Frage

Was reden Lehrer so über die Schüler?

Hallo Comunity. Mich würde mal so interessieren was Lehrer so über Schüler miteinander sprechen , weil manchmal sagten dann Lehrer zB Dinge zu mir ,die sie aus ihrem Unterricht eigentlich gar nicht wissen können usw...(bin keine Problemschülerin,eher mal so das Gegenteil). Und wird bei Pausen viel über Schüler gesprochen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?