Lehrer mit Fachabi werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach der 12. Klasse FOS kannst du z.B. an der Uni Kassel Lehramt für berufsbildende Schulen studieren, also du hättest dann später u.a. Schüler, die nach dem Realschulabschluss ihr Abi/Fachabi machen wollen, also so wie du jetzt. Nach der 13. Klasse der FOS hast du volles Abi und kannst dann Grundschullehramt studieren. Aber diese Fächerkombination geht sowieso nicht..... :D

Also Grundschullehrerin kann man mit Fachhochschulreife auf keinen Fall werden. Erstmal wird Lehramt nur an Universitäten angeboten, die Fachhochschulreife berechtigt aber nur zum Studium an Fachhochschulen, und auch in Hessen wo man mit Fachhochschulreife Bachelor Studiengänge an Universitäten studieren kann ist es nicht möglich, da Lehramt eben nicht solch einer ist.

Die einzige Möglichkeit mit Fachhochschulreife, allgemein Lehrer zu werden, wäre vielleicht Berufspädagogik in Hessen zu studieren, dann könnte man wohl Lehrer an einer Beruflichen Schule werden, aber das ist nur eine Vermutung.

Ich kann dir nur sagen, dass die Anforderungen bei Grundschullehrern sehr hoch sind .. teils höher als für das Gymnasium.

Darum denk ich mal, dass das mit Fachabi nicht möglich ist. Kommt vielleicht auch drauf an welche Richtung das Fachabi hat?

Nein, Du hast recht, mit Fachabi nicht möglich.

0

Es heißt Voraus.

Nein, mit Fachabitur kannst du nicht Grundschullehramt studieren. Auch Gymnasiallehramt ist damit nicht möglich.

Deine Fächerkombi wäre auch sehr ungünstig bzw. nicht möglich. Keine Schule braucht jemanden für Musik UND Kunst.

Was möchtest Du wissen?