Lehrer meint, ich habe von Wikipedia kopiert

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist dein Recht danach zu fragen, worauf exakt er seinen Verdacht begründet. Einfach nur ein "Bachgefühl" reicht nicht aus, da dies eine schwere Anschuldigung ist. Es ist nur natürlich, einen solchen Vorwurf ausräumen zu wollen.

Du kannst deinen Lehrer damit eigentlich nicht vor den Kopf stoßen. Sollte er es persönlich nehmen, weise ihn darauf hin, dass du dir seine Ansicht nicht erklären kannst und Klarheit möchtest. Biete deine Unterstützung zur Klärung des Sachverhalts an.

Sollte alles fehlschlagen, bleibt dir nur der Weg nach oben... ggf. über mehrere Instanzen.

Bitte deinen Lehrer doch darum, dir die Textpassagen in deiner Arbeit zu zeigen, die du aus Wikipedia kopiert haben sollst, weil du seinen Standpunkt nachvollziehen möchtest. Ihr könntet euch auch kurz mit dem Wikipedia-Artikel zusammen setzen und beides vergleichen. Zeig ihm dann deine Quellen, mit denen du dich informiert hast und dann sollte man das Missverständnis bestimmt aus der Welt schaffen können. Verteidige deine Arbeit ruhig ein bisschen. :)

Mit ihm darüber sprechen. Ich habe genug Lehrer gehabt, die mir etwas reindrücken wollten

tiefes Luftholen

(Würde hier auch auf Absprache der Lehrer untereinander tippen. Ich habe in Ausfragen bei diesen Lehrern beinahe ausnahmslos Fragen wie "Fasse doch einmal kurz den Inhalt des letzten Halbjahres zusammen" oder "Nenne mir 10 Lyriker des Dadaismus" (bevor wir den Dadaismus behandelt haben) etc. Dann kam der berühmte "Hast du schon wieder nichts gelernt? Ich hab dir doch sogar extra gesagt, dass ich dir nochmal eine Chance gebe. Du bist selber schuld, dass du schon wieder 0 Punkte kriegst"-Ausspruch. Dazu kam das tolle Fehler-Bewertungssystem in Nachhol-Stegreifaufgaben (für jeden Fehler einen Punkt weniger)(ich war längere Zeit krank), bei der man z.B. in Chemie eine riesige Reaktion niederschreiben darf und dann für jeden Gleichgewichtspfeil mit ganzem Haken (die haben jeweils nur einen halben Haken) einen Doppelfehler kriegt, da das ja zwei Pfeile übereinander sind. Dazu kamen Verweise, weil ich jüngere Schüler durch mein schlechtes Vorbild zum Rauchen motiviere (habe mich außerhalb der Raucherzeiten im Raucherbereich aufgehalten), obwohl der Schule bekannt ist, dass ich strikter Nichtraucher bin, der sogar Lehrer darauf hinweist, dass es sich nicht gehört mitten in der Klasse zu rauchen)

Ausatmen

und selbst die haben es nicht geschafft mich im Abitur unfair zu bewerten. Ich kann deinen Fall natürlich nicht einschätzen, aber notfalls einfach einen anderen Lehrer einschalten oder sogar beim Anwalt vorbei schneien. Immerhin geht es hier um eine der wichtigsten Prüfungen in deinem Leben.

Was möchtest Du wissen?