Lehrer machen sich sorgen um mich! Meine Lehrer sprechen mich in letzter Zeit oft an... Unten ist die Lage beschrieben↓?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es geht darum , dass ich eine Essstörung habe seit drei Jahren jedoch nur meine engsten Freunde davon wissen. 

Seit einiger Zeit sehe ich wohl aus der Sicht mehrerer Lehrerinnen traurig aus und bin wirklich ruhig und zurückhaltend geworden und sie denken ich habe ein Problem. ( was ja stimmt , allerdings habe ich Angst davor das sie meine Mutter informieren und wenn sie es weiß schickt sie mich direkt in eine Klinik! )

Haben die Lehrer bei solch einem Thema Schweigepflicht? 

Ich habe Bulimie und Magersucht.

Bin 165cm und wiege 50kg.

also nicht Untergewichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coza0310
24.04.2016, 14:29

Ja,Lehrer können keine medizinische Verantwortung übernehmen, Lehrer haben nach Paragraph 203 StGB keine Schweigepflicht, auch Vertrauenslehrer nicht. Sie können Dir also nicht helfen. Um die Verantwortung loszuwerden, werden sie in den meisten Fällen die Eltern informieren.

0

Was möchtest Du wissen?