Lehrer lässt schüler stehen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Lehrer ist nicht erkannt, dass stundenlanges Stillsitzen schädlich für den Bewegungsapperat ist. Er weiß außerdem nicht, dass Lernen in der Bewegung viel effektiver ist. Sonst hätte er den Schüler gefragt, ob er mal für 5 oder 10 Minuten raus gehen möchte, anstatt sich einem Verletzungsrisiko auszusetzen.

Ob dem Lehrer erlaubt ist, was er getan hat, weiß ich nicht. Der Schüler hätte es sich nicht gefallen lassen sollen.

Gruß Matti

46

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

0

Wenn der Lehrer den Schüler mehrfach ermahnt hat, nicht zu schaukeln, bleibt ihm doch gar nicht übrig, als ihn stehen zu lassen. Das Geschrei möcht ich nicht hören, wenn Bubi vom Stühlchen fällt und sich ein großes Aua macht.

Wahrscheinlich nützt das leider auch nicht mehr . Schade um euch .

Darf ein lehrer einen schüler im unterricht rauswerfen weil er die hausaufgaben nicht gemacht hat?

Ich denke das ist nicht erlaubt, da der schüler ja nicht den unterricht stört oder so. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Darf ein Lehrer einen Schüler früher nach schreiben lassen?

Hallo,

letzte Woche Freitag war ich krank und an dem Tag hat meine Klasse eine Spanisch Arbeit geschrieben, nun meine Frage, darf der Lehrer mich morgen (Mittwoch), wo kein Spanisch Unterricht ist nach schreiben lassen, oder darf ich bis Freitag warten, wo Spanisch Unterricht ist und dann nachschreiben?

...zur Frage

Darf der Lehrer eine Klassenarbeit mündlich vor der Klasse einen Schüler abfragen?

Darf der Lehrer eine Klassenarbeit mündlich vor der Klasse einen Schüler abfragen?

Ein Schüler muss eine Klassenarbeit nachschreiben.Doch der Lehrer frägt den Schüler im Unterricht die Klassenarbeit mündlich ab. Darf er das ?

...zur Frage

Hat sich das der Schüler verdient?

Wenn ein Schüler redet und dabei den Unterricht stört, darf der Lehrer den Schüler einen Verweis geben? Wie ist das rechtlich?

...zur Frage

Darf der Lehrer die Schüler im Unterricht beleidigen oder bedrohen ?

Sehr geehrte Experten,Ich habe einen Lehrer der in seinem Unterricht regelmäßig die Schüler beleidigt, bedroht (ich ertränke dich) oder bloßstellt. Damit verstößt er meines Erachtens nach gegen das GG. Art. 1 §1. Außerdem kommt hinzu das er Schüler die auf die Toilette müssen zwar gehen lässt aber sie anschließend nicht wieder in den Unterricht lässt. Ist das erlaubt ? Weitergehend hält er sich überhaut nicht an den Lehrplan ( wir lernen im Englischunterricht Zahlen zu schreiben) [ 11. Klasse TG ]

Das Problem bei dem Lehrer ist, dass er in dieser Schule wie in Stein gemeißelt ist und sich so ziemlich alles erlauben kann. Ein weiteres Problem ist, dass die anderen Schüler das total toll finden wenn er einen erniedrigt oder er anderweitig sich über Schüler oder Kollegen missachtend äußert. 

Mit freundlichen Grüßenanonym

...zur Frage

Verweis wegen Handy gerechtfertigt?

Wenn ein Schüler sein Handy für den Unterricht benutzen darf (Erlaubnis vom Lehrer) und für einen Moment in seiner Galerie unterwegs ist und der Lehrer beobachtet dies. Wäre es gerechtfertigt den Schüler einen Verweis zu geben und darf der Lehrer überhaupt die privaten Bilder sehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?