Lehrer ist beleidigt?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Sicherheit ist dein Lehrer nicht beleidigt. Er sagt sich: "maca0815 ist halt noch recht kindlich und unsicher, da will ich sie nicht noch weiter verunsichern." Denk doch nicht, dass dein Lehrer darauf angewiesen ist, das du besonders lieb mit ihm sprichst. Allerdings solltest du dich daran gewöhnen, dass Lehrer wahrscheinlich die einzige Berufsgruppe sind, die solchem muffeligen Verhalten noch mit einigermaßen Verständnis begegnen. Chefs zum Beispiel mögen das überhaupt nicht. Also: einfach zusammennehmen, tun andere ja auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mädel, das sind alles Hirngespinste von dir - glaub mir, er machst sich nicht mal 1/100-tel soviele Gedanekn um dich wie du annimmst. Er ist dein Lehrer und wenn er was von dir will, dann doch, dass du besser lernst und zwar für dich und dein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
was kann ich tun um mich besser verstellen zu können und nicht gleich so genervt rüberzukommen.

Du kannst dich zusammenreißen und solche Fragen höflich beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iselle 23.03.2014, 22:47

Und das hat dann auch nichts mit "verstellen" zu tun sondern mit Respekt und
Höflichkeit.

1

Was möchtest Du wissen?