Lehrer hat mit mir gesprochen hab Angst vorm nächsten Gespräch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er hat Dir gesagt, was er denkt. Das ist doch schon mal gut. Somit hat er Dir jetzt die Möglichkeit gegeben über alles nachzudenken. Das kannst Du jetzt machen.
Was nun alles gewesen ist, braucht hier keinen zu interessieren, das ist Deine Sache.
Schön ist doch, dass er Dir eigentlich helfen will, das ist doch der Punkt. Also, überdenke das Gespräch, überlege was Du sagen willst. Frage auch etwas, sicher könnt ihr beide das Problem zusammen klären. Also ich an Deiner Stelle wäre froh, dass es jetzt soweit ist, dass das Problem geklärt werden kann. Jetzt kann es doch mit Dir auch nur noch aufwärts gehen.

hast du samstags schule?

dachte sowas wurde abgeschafft.

naja, ich denke, wenn du nicht drüber reden wolltest, hättest du dich auch in einer mail nicht anvertrauen dürfen.

kann mir schon vorstellen, dass das dann auch thema bei der deutschlehrerin mit wird oder dass du zumindest angedeutet bekommst, selber nochmal zu sagen, was sache is.

weiss jetzt nicht in welcher klasse du bist, aber als ich in der pubertät war, war meine devise niemals lehrern zu vertrauen.

auch war mein leben zuhause und in der schule immer strikt getrennt.

ich hätte da niemals sagen brauchen wie ich lebe, hätt schneller das jugendamt mit sowas in meine familie geholt, als ich gucken könnte.

aber sowas verrät einem schon der instinkt.

und bei deiner freundin würd ich mich mal für ihre redseeligkeit bedanken.

luluu0108 14.06.2014, 07:50

Ah sorry ich meinte eigentlich Freitag und ich will nur meinem Lehrer vertrauen nicht meiner deutschlehrerin. daher auch die Mail. weil dem Lehrer ist es als erstes aufgefallen. und ich bin in der 7. Klasse

0

Gar nichts. Du gehst zum Gespräch und sagst klipp und klar, dass du nicht mit ihr über deine Probleme reden willst. Dann machst du dem anderen Lehrer klar (der, dem du eine Mail geschickt hast), dass er auch nichts sagen soll.

Trotzdem solltest du eine Lösung für deine Probleme finden.

luluu0108 14.06.2014, 07:38

Ich will einfach nur mit meinem Lehrer sprechen und nicht mit meiner deutschlehrerin

0

Dabei bleiben, ich sehe das als einen sehr verständlichen Grund dass du dich nicht meldest. Wenn der Lehrer nicht auf dich eingeht trägst du ja keine Schuld.

ist doch alles ok,jetzt weiß er Bescheid und wird es mit Verschwiegenheit behandeln und die Sache ist erledigt.Er wird keinen Schriftverkehr mit dir beginnen.Und andere brauchst du nicht zu informieren,wenn du es nicht möchtest.

Was möchtest Du wissen?