Lehrer hat mir Akenteintrag gegeben, und beschuldigt mich dass ich eine Schülerin massiv beleidigt habe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh man, wegen einen Akteneintrag geht die Welt nicht unter.

Wenn dennoch diesen nicht nennenswerten "Vorfall" loswerden willst und du Zeugen hast, dann gehen noch mal zum Lehrer und erkläre es auf einer sachlichen Ebene.

Ansonsten hast du nun mal Pech.

Wärste dann mal lieber ruhig geblieben. Erzähl das einfach deinen Eltern und wenn die wissen, wie du eigentlich drauf bist, dann werden sie evtl. mal mit dem Lehrer reden. Wenn es dich aber so stört kannst du auch zu deinem Rektor gehen und das wird dann dort in Anwesenheit, des Lehrers und des Mädchens ausdiskutiert.

Steh doch zu deinen Fehlern.

Was möchtest Du wissen?