Lehrer hat mein Handy eingesammelt und behält es bis morgen darf er das?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bleib mal locker. So ein Einverständnis wird normalerweise per Elternbrief eingeholt, vielleicht haben Deine Eltern das vergessen. Und selbst, wenn nicht. Du hast gegen die Schulordnung verstoßen und das ist die Konsequenz. Das darf die Schule!!! Ín manchen Schulen ist das so geregelt, dass die Eltern das Handy sogar abholen müssen, bevor es wieder ausgehändigt wird. Vielleicht sind auch Deine Lehrer in Rage, weil sie sich permanent um so einen Mist kümmern müssen. Lass das Handy doch einfach aus, wenn es bei Euch an der Schule so geregelt ist.

Rein rechtlich gesehen nein! Er darf es höchstens bis zum Ende des Unterrichtes einbehalten da es sonst als Störmittel dient länger nicht! Er hat ja nicht zu bestimmen was der Schüler in seiner Freizeit zu tuen hat! Hoffe konnte Helfen.

LG KillerVirus345!

Sie könnten es soger so lange Behalten, bis es entweder deine Eltern oder die Polizei abholt..

Rechtlich nein aber find ich klasse als Vater würde ich das gleich um eine Woche erweitern

Was hat das Handy im Unterricht zu suchen

Selber Schuld

Aber es gibt Ausnahmen wenn es in der Schulordnung vermerkt ist

Bis zum Schluss, aber nicht über die Nacht. Lügen geht auch nicht, am besten den Direktor ansprechen :)

Also, rumheulen weil man einen Tag lang kein Handy hat ist schon etwas komisch aber, um auf deine Frage zu kommen, rein rechtlich darf dein Lehrer dein Handy nur bis Unterrichtsende behalten, solltest du die Schulregeln missachtet haben.

Omg, erstens darf er das und zweitens wirst wohl auch einen tag ohne handy überleben können!

Wenn du es während des Unterrichts benutzt hast ja.

Ja, aber nur bis zum Ende des Unterrichts.

Was möchtest Du wissen?