Lehrer hat Handy mein Handy verkauft?!

10 Antworten

Die Fachkräfte an Schulen sind - mit Absprache der Schulleitung - dazu verpflichtet, das Mobiltelefon unter keinerlei Verkauf zu versetzen. Wieso und warum kannst Du denn eigentlich wissen, das er Dein Mobiltelefon versteigert - unter anderem verkauft - hat? Spreche ihn doch einmal darauf an. Vielleicht liegt es, mit ein wenig Glück, noch bei ihm zu Haus. Eine Frage hätte ich doch noch an Dich parat: Du konntest doch das Mobiltelefon schon früher - mit Absprache der Fachkräfte - abholen, wieso hast Du dich denn nicht nach 2-3 Tagen in der Schulleitung gemeldet?

Wir durften unsere Handys nur dann abholen wenn einer von den Eltern dabei war. Danke für die Antwort !

0
@aliguevara

Ach so und deine Eltern hatten 2 Jahre keine Zeit oder was?? Sehr seltsam!

1
@Honey5978

Nee, er oder sie war wie viele Schüler zu feige, den Eltern zu beichten. Der Rektor meines Sohnes hat erzählt, dass bei ihm im Safe schon Handys seit über sieben Jahren liegen. Und die Sammlung wird immer größer.

0

Also die Schule muss dir dein Handy erstezen denn einfach so dien handy verkaufen geht nicht [Ausser es war in der Schulvereinbarung und du hast es unterschrieben]

Lehrer nehmen sich oft viel zu viel heraus. Die Schulen sichern sich da meistens ab, aber auch Lehrer sind nicht immun gegen Strafe. Falls ein intensives Gespräch mit den betroffenen Personen und vielleicht nochmal mit dem Direktor nich fruchten sollte, dann musst du wohl zur Polizei gehen und die Sache anzeigen. Achja und lass schleunigst dein Handy sperren, sodass niemand Unfug damit anstellen kann.

Danke !

0

Lehrer Suspendierung. Was können wir tun?

Wir haben an unserer Schule eine richtig blöde Lehrerin... Sie hat schon mehrere Schüler geschlagen und wenn wir zum Direktor gehen glaubt er uns nicht! Was können wir machen? Können auch Lehrer von der Schule suspendiert werden und wenn ja, wie??

...zur Frage

Was hättet ihr getan wenn eure Lehrer so reagieren würden?

Ich habe mir gestern auf YouTube ein Video geschaut wo Lehrer wegen Kleinigkeiten total ausgeflippt sind.

Und bei einem war ich am meisten geschockt:Ein Schüler hat im Unterricht kurz auf sein Handy geschaut und dann kam der Lehrer zu ihm und nahm ihm das Handy ohne mit den Wimpern zu Zucken weg und geht dann wieder zu seinem Lehrerpult und öffnete hinten das Handy des Schülers und tut es dann in ein Wasserglas und macht einfach so mit dem Unterricht weiter als ob nichts passiert wäre.Und der Besitzter des Handy also der Schule ist dann daraufhin aus dem Klassenraum gegangen.

Ich finde es zu übertrieben wen Lehrer so reagieren.Klar hat das Handy im.unterricht nichts zu suchen aber trotzdem ein Handy kostet jede Menge Geld.

Wen ihr der Schüler gewesen wärt,Wie hättet ihr reagiert und was hättet ihr unternommen?

...zur Frage

haben lehrer in der schule handyverbot wie schüler?

...zur Frage

§ gesucht. Lehrer MUSS das Handy nach dem Schulschluss wieder dem Schüler aushändigen.

Ich suche das Gesetz (Parapraph), das besagt, dass der Lehrer, das Handy, eines Schüler nach dem Schluschluss wieder ausgehändigt werden muss. Ich weiß auch das es existiert. Finde ihn jedoch leider nicht.

Ich hoffe einer aus der Community kann mir helfen.

...zur Frage

Lehrer und Schüler haben mich zum Essen gezwungen, durften sie Das?

Irgendwann auf Klassenfahrt hatte ich Mal beschlossen, da wir nur ca 4 Tage weg waren Nichts zu essen. Da ich mich nicvt so wphl fühlte und Essen erstmal aus dem Weg gehen wollte. Da hatte ich bereits von Übergewicht auf Normalgewicht abgenommen, wollte aber auch weiter abnehmen, da ich eher Dünn als Ideal hab.

Als welche in meinem Zimmer Das beobachteten waren sie plötzlich weg und ein Mitschüler kam und sollte bei mir bleiben, was ich unnötig fand. Kurze Zeit später ging er und ein Lehrer kam vorbei und meinte mit mir über Essstörungen usw zu reden und meinte ich könnte ja irgendwann an einer Sonde im Krankenhaus liegen usw. Wovon ich immer weit entfernt war. Später hat er dann für die Anderen eine Pizza bestellt und mir einen Salat, mit dem Satz "Entweder du isst den Salat Etwas oder du fährst nachhause". Und Andere haben Das beobachtet, dabei wollte ich nicht so eine Aufmerksamkeit. Und als ich kaum was vom Salat gegessen hatte, weil die Soße mich ekelte und ich generell Nichts essen wollte, sollte ich eine Ecke noch vom Teller Salat essen.

Und irgendwann in den Tagen wollte ich dann raus spazieren und welche in meinem Zimmer meinten, ich hätte ja Nichts gegessen. Wobei ich Etwas gegessen hatte, was Keiner gesehen und ich musste dann noch Etwas unter ihren Augen essen, da sie mich sonst verpetzt hätten.

Ich finde die Gedanken daran zurück schlecht, ich meine ich war nicht annähernd untergewichtig. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass sie nicht das Recht hatten mich zu zwingen. Hab ich Recht ?

...zur Frage

Wie geht es mit meinem Lehrer weiter?

Mein Lehrer hat nach der Schule abends Schüler geschlagen, die sich betrunken vor seinem Grundstück aufgehalten haben. Er hat beim Direktor von 3 und bei der pozilei von 6 Schülern gesprochen die ihn sogar bedroht haben sollen. Einen der beiden muss er also angelogen haben. Kann er für diese Aktion richtig Ärger bekommen? Könnte er suspendiert werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?