Lehrer Hand geben für 'Frieden'?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich weiß nicht was du bei/mit deinem Lehrer getan hast. Aber diese ganze Aktion kannst du dir schenken, denn nichts kannst du rückgängig machen und schon mal gar nicht dafür sorgen, dass er es vergisst. Lasse das ganze auf sich beruhen und verhalte dich einfach ihm gegenüber, wie es zwischen Schüler und Lehrer. sein sollte, freundschaftlich, respektvoll und korrekt. So wird sich mit der Zeit alles wieder normalisieren und nur dadurch kannst du ihm zeigen, wie du wirklich bist.

Du kannst nicht bestimmen, was er denkt, aber du kannst ihm zeigen, dass er falsch denkt, oder falsch gedacht hat. Es kommt also allein auf dein Verhalten an und da brauchst du nicht sauer auf ihn zu sein, sondern auf dich. Denn du hast  ihm Anlass zu seinem Denken gegeben und das ist nicht nur durch einen Handschlag ausgelöscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportmensch
26.06.2016, 20:09

ich hab ihm direkt nichts getan jedoch gibt es eine große Sache zum klären worüber er nicht mehr mit mir reden möchte und ich extreme angst vor ihm habe und extreme Panik bekomme vor ihm...

0

So einfach würde ich es dir nicht machen. Schon gar nicht vergessen, allenfalls vergeben, bei einer aufrichtigen Entschuldigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportmensch
26.06.2016, 16:40

er soll vergessen was er von mir weiß weil er viel von meinem leben kennt

0

Ja kommt gut aber pass auf dass nicht so viele Mitschüler dass mit bekommen sonst stehst als schleimer da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?