Lehrer gibt Schulnote über Dritte

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sind Lehrer zur Notentransparenz verpflichtet, d.h. sie müssen euch Auskunft geben, wie die Noten zustande kommen. Zensuren sind eigentlich eine öffentliche Sache und ich als Lehrer könnte sie sogar am schwarzen Brett aushängen, wenn ich wollte. Da muss nichts aus Datenschutzgründen verborgen werden. Soweit die rechtliche Sache.

Was man davon pädagogisch oder menschlich zu halten hat, ist eine andere Sache. Fair ist es jedenfalls nicht, dass man Schüler bloßstellt vor Dritten. Ich lese normalereweise meine Endnoten auch öffentlich vor, die Schüler müssen aber mit einem JA bestätigen, dass sie die Zensur laut einige Tage vor der Zeugnisausgabe wissen wollen. Bei einem NEIN müssen sie sich einfach einige Tage gedulden, dafür erfährt sonst keiner die Note.

Im Ernst, das fällt NICHT unter Datenschutz?? Das wär ja aber kurios...

0
@seirios

Nein, im schulischen Rahmen gibt es nur Verordnungen bezüglich Adressdaten, Schülerakten, Religionszugehörigkeit, Nationalität, Bilder von Schülern auf der Schulhomepage, Körperliche Einschränkungen. Seltsamerweise gibt es zumindest in Baden- Württemberg keine Verordnung bezüglich der Noten. Schießlich muss man sich irgendwann einmal mit den Noten auch bewerben und sie so öffentlich machen Rein praktisch wird von den allermeisten Lehrkräfte mit Noten aber so umgegangen, dass außer dem betroffenen Schüler dies niemand etwas angeht und Zensuren so sensibel behandelt, als gäbe es dazu eine Verordnung.

0
@chog77

Naja, aber wenn ich mich mit meinen Noten bewerbe, dann entscheide ich mich ja zumindest selbstständig und bewusst, diese Noten offenzulegen. Ich seh da schon einen Unterschied.

Aber gut, wieder was gelernt, vielen Dank g

0
@chog77

Auch in Baden-Würtemberg gilt das BDSG. Da braucht es keine Verordnungen, die etwas verbieten, denn solange es nicht explizit erlaubt ist, ist es automatisch verboten.

0

Selbst wenn du eine Eins hättest, würde das niemanden etwas angehen. Wenn du deine Note nicht persönlich abholen wolltest, nehme ich mal an, dass du sie nicht wissen wolltest, dann kann das der Lehrerin ja egal sein.

Das ist tatsächlich nicht so wirklich in Ordnung, fällt alles unter Datenschutz. Selbst wenn die Note gut gewesen wäre, ginge das niemanden was an.

Ob du da alleine was ausrichten kannst, naja. Vielleicht hast du ja ein gutes Verhältnis zu deinem Klassenlehrer, der dich unterstützen kann und die Lehrerein drauf anspricht (ich nehme nicht an, dass du den Mut hast, die besagte Lehrerin persönlich drauf anzusprechen. hätte ich auch nicht gehabt).

Handynummer weitergabe an dritte Lehrer Schüler?

Ich (17) also minderjährig, habe aus einem sehr speziellen schulischen Grund die Handynummer meines Lehrers an meine Mutter weitergegeben. Jetzt beschuldigt der Lehrer mich wegen Weitergabe seiner Handynummer an Dritte. Meine Frage ist: ist das wirklich Weitergabe an Dritte, als minderjährige eine Nummer mit der Erziehungsberechtigten Person zu teilen?

...zur Frage

Darf das Arbeitsamt meine Daten weitergeben?

Halli Hallo,

Frage steht ja oben schon aber ich will es mal ausführliches Ausdrücken damit man weiß was gemient ist

Habe ehute einen Anruf von einer Zeitarbeitsfirma gekriegt, das sie eine Tätigkeit für mich hätten als Gärtner. Dies hab ich abgelehnt da ich starker Allergiker bin gegen Pollen und Gräser (Medikamente wirken nur bedingt bei mir im Hochsommer). Ich fragte daraufhin woher die meine Daten geschweige denn meine Telefonnummer und Handynummer haben. (Die riefen zuerst auf Handy dann Festnetz an). Der Typ sagte mir sie haben die Daten vom Arbeitsamt. Da ich aber weiß das ich damals ausdrücklich darauf hingewiesen habe das meine daten NICHT an dritte weitergegeben dürfen (Datenschutz) macht mich dies natürlich stutzig. Darf das Arbeitsamt auch wenns zu Jobangeboten zählt meine Daten einfach so an Dritte weitergeben?

...zur Frage

chef kündigt mich am 2tag und schickt mich heim, rechtens?

hallo habe neu eine Arbeit angefangen, nach dem 2.Tag war ich so erschöpft und kaputt dass ich den Chef nach 1Tag Urlaub gefragt habe!

Daraufhin hat er gesagt "Kannst zuhause bleiben absofort und deine Kündigung im Büro abholen, und schleunigst den Spint leerräumen"

ist das rechtens? kann der einfach so kündigen?

...zur Frage

Beschwerde gegen Zeugnisnote einreichen.

ich möchte eine beschwerde gegen meine zeugnisnote in deutsch einreichen,jedoch habe ich keine ahnung wie ich sie schreiben soll und vorallem was ich dort alles reinschreiben muss und wie so eine beschwere gegliedert ist. vielleicht wisst ihr mehr über dieses thema bescheid und könnt mir helfen :)

...zur Frage

Alter Arbeitszeugnis Zeugnisnote (2015)?

Guten Abend an alle!

Könnt ihr bitte mein altes Arbeitszeugnis anschauen (Zeugnisnote), ich glaube da ist kein Problem, trotzdem würde ich auf euere Bewertungen freuen! Tut mir Leid, dass zweite Seite ist bisschen kleiner, ich hoffe ihr könnt es lesen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?