Lehrer braucht hilfe

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, ihr könntet als Klasse an den Schulleiter schreiben oder die Elternvertreter bitten, das zu tun, aber ich glaube nicht umbedingt, dass das klappt, weil ich glaube, wenn ein Lehrer oder eine Lehrerin geht, dann hat immer jemand etwas dagegen, und wenn der Schulleiter dann immer auf die Schüler hört, dann ist die Schule bald überfüllt. Aber einen Versuch wäre es wert. (das mit dem Brief)

Bei uns gab es mal einen ähnlichen Fall!! Wir haben es unseren Eltern erzählt wie toll wir die Lehrerin fanden und die haben es dann über Elternabende oder so an die Direktorin weitergegeben, die sich dann für die Einstellung stark gemacht hat!! War sicherlich ein bischen Glück dabei aber veruchen kann man es!!

Ihr könnt nichts machen. Der Direktor hat keinen Einfluss, da er die Lehrer auch nur vom KuMi zugeteilt kriegt, die sind ja Staatsbeamte. Ihr könnt es natürlich probieren, das ihr Briefe schreibt undso. aber das wird wohl nix helfen, weil es im KuMi a)keinen interessieren wird und davon b) an eurer Schule auch kein Platz frei wird. Es ist aber wahnsinnig nett von euch, dass ihr euch so für sie einsetzt ;) Und das heißt ja auch nicht, dass sie arbeitslos ist, sie arbeitet nur woanders.

Ich weiß nicht genau, ob man dagegen was tun kann aber ihr könntet ja als Klasse einen Brief an die Schulleitung schreiben... Wenn Ihr die Schulleitung überreden könnt,damit die Lehrerin bleibt, dann tun sie es bestimmt (falls sie was machen können)...

Vllt. iwie so unterschriften sammeln und das dem schuldirektor zeigen

Ihr könnt ja mal mit unterschriften sammeln versuchen.

Keine Chance.. leider :( Bei uns war das zweimal das selbe .. wir haben viel Probiert, mit unseren Eltern und so .. Keine Chance ;(

Was möchtest Du wissen?