Lehrer bewertet unnormal schlecht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt die"Weisheit" man lernt nicht für die Eltern sondern für das Leben. Wenn es um Noten geht... lernt man nicht für das Leben sondern für den Lehrer. Als Schüler ist man darauf angewiesen das zu schreiben was der Lehrer haben will.

Das wurde auch getestet. Mit einer Mathe und einer Deutsch Klausur die in (mir entfallen) vielen Schulen, vielen Lehrern zu Bewertung vorgelegt wurden.

Die Deutsch Klausur wurde von 1 - 6 bewertet. Das kann man interpretieren wie man möchte.

Die Mathe Klausur wurde von 1- 3 bewertet. Eine Mathe Klausur !

Der Schüler muss also heraus finden was dem Lehrer wichtig ist. Es scheint recht unfair / oberflächlich / willkürlich. Am ende ist es aber eine gute Vorbereitung für das Leben. Da man später so arbeiten muss wie der Chef es will, nicht so wie man es selber für „Richtig“ erachtet.

Man muss sich leider dem Lehrer anpassen, ob es einem passt oder nicht. Wenn sie mit der Benotung völlig unrealistisch wird, gehe zum Direktor

Wenn ich mir die frage so angucke habe ich das gefühl, dass er ganz gut bewertet...

Welches Gefühl hast du denn?

0

dass er gut bewertet. hab ich doch geschrieben...

0
@ChrizZly2030

Er meint wohl 467 Wörter und 8 Rechtschreibfehler das ist glaube ich eine 4-5 :-)

0
@Ysosy

Am Handy zu schreiben ist nicht einfach, besonders, wenn man Autokorrektur eingeschaltet hat und die Wörter teilweise falsch interpretiert werden ;)

0

es ist etwas anderes. natürlich kann man sich langweilen. aber man so ein gefühl, wenn man sich die formulierungen so anguckt

0

WICHTIG!: Anti-Rassistische Lieder?

Ich suche Anti-Rassistische Lieder. So im Sinne von dass alle gleich sind undsooo. Das es keine Schlechteren und besseren gibt. Dass alle willkommen sind.... Wenn ihr was kennt schreibt bitte die Songtitel und Interpreten dazu :) Schonmal Danke

PS:

ES DARF GERNE AUCH IN EINER ANDEREN SPRACHE SEIN!

...zur Frage

. Habe die Schulaufgabe abgebrochen wegen Krankheit! Was tun?

Hallo, ich habe heute eine Schulaufgabe abgebrochen, weil es mir nicht gut ging und ich mich nicht konzentrieren konnte. Bin in der Früh im Bus zusammengeklappt .... Habe es vor der ARBEIT meinem Lehrer erzählt, was passiert ist. Er hat mich gefragt , ob ich wirklich mitschreiben will, da ich nicht gut ausschaue ( Gesicht weiß,) ich habe darauf aber mit ja geantwortet. Habe dann trotzdem die Schulaufgabe zwischendrin abgebrochen wie schon erwähnt. Kann ich nun mit einem Arttest erreichen, dass ich eine Nachholschulaufgabe schreiben darf? Oder wird das geschriebene bewertet ?

...zur Frage

Morgen Mathe schulaufgabe und ich habe nichts gelernt ...

Wir schreiben morgen eine mathe schulaufgabe und ich habe nichts gelernt .. ich habe irgendwie das gefühl dass ich alles kann .. aber kann das denn sein ? unser lehrer hat gesagt dass nur volumen , netzte und oberflächeninhalt und flächen inhalt drannkommt also wennd as wirklich stimmt dann kann ich alles .. Aber ich habe nichts gelernt.. stimmt das dass ich alles kann und verstehe oder denke ich das nur ?

...zur Frage

Bewertet ein Lehrer Schülerfragen/zählt es zur Mitarbeit?

z. B. sagt ein Lehrer, dass eine Vokabel so und so heißt

dann frägt der Schüler, dass es noch eine dritte Bedeutung gibt.

Der Lehrer stimmt zu.

...zur Frage

Gliederung in Deutsch - Schulaufgabe abgeschafft?

Bei uns an der Schule (Gymnasium Bayern 10. Klasse) darf die Gliederung einer Deutschschulaufgabe nicht mehr in die Notengebung miteinbezogen werden. Mein Lehrer fordert von uns aber trotzdem, diese zu schreiben. Daher frage Ich mich warum die Gliederung quasi "abgeschafft" wurde oder zumindest laut Kultusministerium nicht mehr zwingend notwendig ist, wenn wir trotzdem gezwungen werden (ohne Gliederung gibts Notenabzug) sie zu schreiben? Es muss doch einen guten Grund geben warum sie nicht mehr bewertet werden darf?

...zur Frage

Rassismus inder Schule, oder nur Spaß?

hi ich gehe in die 11. klasse und werde seit 4 Monaten immer wegen meiner Herkunft und wegen meiner Hautfarbe beleidigt. Ich bin zur hälfte Marokkaner, aber bin voll integriert und bin nicht sehr religiös. Trotzdem beschimpfen mich alle als Terrorist und als unterentwickelt, weil ich einen dunklen Teint habe. Sie sagen, dass ich in mein Land gehen soll und dass alle von meiner Rasse sterben sollen. Ich bin stärker als alle anderen, will sie aber nicht schlagen, da das die Vorurteile noch mehr verstärken würde. Es hat alles angefangen, als ein Mitschüler mich immer beleidigt hat. Dann hat sich ein guter Freund ihm angeschlossen und auf einmal waren alle gegen mich. Ich fragte deshalb warum sie das tun, bekam jedoch keine Antwort. Seitdem habe ich alle meine Schulfreunde verloren und die ganze Klasse wurde gegen mich und meiner Herkunft aufgehetzt, aber zum Glück habe ich noch einige Freunde außerhalb der Schule. Ich habe mich gefragt, woran das liegen kann, finde aber keine Antwort darauf. An meinem Aussehen kann das nicht liegen, da ich finde, dass ich nicht schlecht. Aussehe. Andere geben mir sogar Komplimente wegen meinem Aussehen. Arm bin ich auch nicht und ich habe immer neue Klamotten. Schlecht in der Schule bin ich auch nicht. Deshalb frage ich mich warum sie das tun. Ich habe sie öfters darauf angesprochen, aber es kommen immer nur blöde Antworten. Nicht mal wehren kann ich mich dagegen, denn egal was ich sage kontern sie mit einem rassistischen Spruch. Ich bin ratlos. Ich habe doch niemandem etwas getan. Es nervt, immer nur wegen meiner Hautfarbe oder Religion beleidigt zu werden. Ich kann doch nichts dafür. Trotzdem bin ich stolz darauf und diesen Stolz lasse ich mir nicht nehmen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

P.S.: Ich weiß dass die meisten deutschen nicht so sind und ich wollte euch auch nicht beleidigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?