Lehrer bestraft nur weil ich meine eigene Meinung gesagt hab

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Erst mal würde ich sagen, dass du schon kommentieren darfst und es ja auch bei dem Text schwer war, sich zurückzuhalten. Andererseits hat der Lehrer bestimmt genau den Text gewählt als Strafe. Er scheint sich nicht durchsetzen zu können und fühlt sich deshalb von dir noch mehr in seiner Autorität untergraben. Kollektivstrafen sind aber meiner Meinung nach das letzte, also kann ich gut verstehen, wieso du diesen dämlichen text kommentiert hast. Und er war ja für dich als Strafe auch unnötig. Versuch doch mal mit deinem lehrer zu reden udn erklär ihm, dass du das nicht persönlich gegen ihn meintest, sondern dich ungerecht behandelt gefühlt hast. Vielleicht hat er ja ein Einsehen...

Kodl97 19.10.2012, 15:20

Danke für die antwort

0
HektorPedo 19.10.2012, 16:46
@Kodl97

Sich durch stichelnde und überflüssige Kommentierungen zu exponieren ist dämlich. Vor allem verzichtbar. Ich würde den Text und Deine konkreten Kommentare daran gerne mal in Augenschein nehmen.

0

Wozu habt ihr einen Klassensprecher. Ihr habt doch einen oder? Der wendet sich an den Schulsprecher, dem das Problem mit dem Lehrer ev. bekannt ist. Dann sollte eine SV Sitzung einberufen werden. Mit dem Ergebnis oder der Abstimmung zum Rektor. Wenn das nicht fruchtet, ev. beim Schulamt vorbei schauen.

Nun zu dir. Wenn es wirklich so war, dann ist das großer Mist. Andererseits hat der große Teil der Klasse mit gejubelt. Allerdings kann der Lehrer sich nicht auf die ganze Klasse stürzen wenn ihm nichts besseres einfällt. Und zu deinem Text: Ich als Vater würde deinem Schriftstück schon zustimmen und auch dahinter stehen (Wenn es so war wie du berichtet hast.). Wenn dem Lehrer das so nicht passt, dann sollte er vielleicht auf einer Schule unterrichten, die sich nicht traut was zu sagen, bzw. zu schreiben.

Gruß Nino

Kodl97 19.10.2012, 15:15

Danke für deine Antwort!

0
Kodl97 19.10.2012, 15:15

Danke für deine Antwort!

0

Erstmal scheint der Lehrer irgendwelche Probleme mit seinem Ego zu haben. Dann musst du aber auch bedenken, dass da wahrscheinlich von der Schulseite aus nicht ganz so viel passieren wird, denn genau dafür soll Schule ja sein. Schüler sollen an eine autoritäre Gesellschaft gewöhnt werden, in der Meinungen halt auch mal falsch sein können. Das sagt man zwar nicht offen, aber ich hatte in meiner Schulzeit auch sehr oft dieses Gefühl.

es ist ja auch schon ein bisschen dresit so etwas zu machen. Ich würde mich jetzt aber weigern das alles noch mal ab zu schreiben. Lasse deine Mutter mit dem Lehrer reden und das klären, vllt reicht es auch wenn du dich einfach entschuldigst!

Hallo Kodl,

ich weiß gar nicht, was dein Lehrer für Probleme hat. Du hast den Text ja nicht nur vollständig abgeschrieben, womit die Strafarbeit ja ausgeführt ist, sondern dir darüberhinaus noch eigenständig Gedanken über Form und Inhalt des Textes gemacht. Der Lehrer sollte dich daher lieber aufs Gymnasium schicken als so ein Affentheater zu machen.

LG Octopamin

Octopamin 19.10.2012, 20:25

Ich erinnere mich übrigens gerade, wie ich in der 6. Klasse wiederholt meine Kunstsachen vergessen hatte und zur Strafe eine Seite aus unserem Geschichtsbuch abschreiben musste. Obwohl dieser Text wesentlich mehr Tiefe hatte, als deiner, fand ich diese Aufgabe für eine Strafarbeit im Fach Kunst ein bischen unkreativ. Ich habe dann alle Substantive durch irgendwelche inhaltsfremde andere Substantive ersetzt und heraus kam ein wilder Unsinnstext .

Meine Kunstlehrerin hat herzlich gelacht, als sie das las und damit war die Sache erledigt.

Wahrscheinlich herrscht wohl bei uns im Bergischen Land unweit der Karnevalshochburg Köln ein anderer Geist als bei euch in Bayern.

0

Kleine Zwischenfrage: Was hat die Geschichte vom Dompteur und dem Löwen mit Erdkunde zu tun?

Die Schule hat die Aufgabe dir selbständiges Denken beizubringen, also völlig richtiges Verhalten, find ich. Wenn der Lehrer nicht mit denkenden Schülern klar kommt, muß er halt den Beruf wechseln.

ganz ehrlich, ich hab damals ärger bekommen, weil ich meine strafaufgabe "zu hässlich" geschrieben hatte. von daher geht das bestimmt auch wegen kommentaren... manche lehrer sind eben einfach lebsch!! ich hatte damals fast jede woche strafaufgaben in chemie, weil ich die hausaufgaben nie hingekriegt habe...

So Montag Krieg ich den Zettel nochmal dann scann ich den und lad den hier wahrscheinlich hoch!

Ich verstehe gar nichts. Dein Text ist so konfus, dass ich als Außenstehender da nicht durchblicke. Kläre das ruhig und sachlich mit Deinem Lehrer.

HektorPedo 19.10.2012, 16:48

War der Text ein Diktat?

0

Naaja,..beschweren kannst du dich eigentlich nicht..okey..es ist dumm solch sjnnloses Zeugs abzuschreiben, aber du musst machen was er sagt. Das Unnötig,..naja, es war ja noch zu lesen..alos kann sich der Lehrer schon beschweren..

In der Schule als Schüler gibt es keine Meinungsfreiheit.

Ohne dass man die andere Seiter, also den Lehrer dazu gehört kann,kann man nichts sagen, denn zu jeder Sache gibt es 2 Meinungen.

Was möchtest Du wissen?