Lehrer benimmt sich nicht korrekt gegenüber Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde mich aufjedenfall beschweren, erstmal beim Klassenlehrer und wenn dass nicht hilft bei der Schulleitung, notfalls mit den Eltern. Am besten ist wenn sich möglichst viele beschweren, denn je mehr zeugen die es so empfinden, desto besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es anderen genauso geht wie Dir, dann solltet Ihr ihn man direkt darauf ansprechen und ihm sagen, dass Ihr sein Verhalten nicht OK findet. Erst das Gespräch mit dem Lehrer suchen und wenn das nichts bringt weitergucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde mit dem sagen, dass er es etwas übertreibt und es zukünftig lassen soll. Aber nicht den Lehrer anschreien, sondern ganz normal es ihm sagen. Möchte er nicht gehorchen, dann ab zum Direktor und diese Situation schildern. Am besten wäre es dann, wenn du mit der gesamten Klasse es dann mit dem Rektor machst und hole auch ein paar Jungs, damit ihr nicht alleine stehen müsst und es ernst gemeint ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich richtig shittig von ihm ja ich würde es schon dem Klassenlehrer sagen oder den Eltern erzählen dass sie was machen aber das Verhalten gehört verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Lehrer will nur seine Macht zeigen und verhält sich ziemlich ungerecht


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh dich beschweren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marquess 01.12.2015, 16:52

Beschweren? Weil der Lehrer einem vorwirft Fragen nicht beantworten zu können? WOW! Meine Güte...

0
xoLollyxo 01.12.2015, 16:54

Anscheinend verstehst du mein Problem nicht;)

0
Gylfie02 05.12.2015, 17:37

andere habwn doch auch geschrieben, dass sie sich beschweren soll ;)

0

Also konntest du im Unterricht eine Frage nicht beantworten und der Lehrer hat dir das vorgeworfen. (Die Witze mal außen vorgelassen) Ist das alles?

Zu meiner Zeit... ach lassen wir das ^^

Ansätze mit dem Handy machst du übrigens mit der Eingabetaste. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xoLollyxo 01.12.2015, 16:52

ist das alles? Was soll das denn heißen? Das er jeden behandeln kann wie er möchte? -.-

0
Marquess 01.12.2015, 16:53
@xoLollyxo

Natürlich kann er das. Machst du nicht was die Lehrer wollen, gibt's eine gepaddelt, ganz einfach. Ich verstehe das Problem nicht.

0
xoLollyxo 01.12.2015, 16:55

Oh tut mir leid das sich 3/4 der Klasse nicht melden und ich dafür angemault werde nur weil ich seine Frage nicht beantworten kann!!! Wo sind wir denn hier das ich mich rechtfertigen muss das ich mal was nicht weiß? Ich bin erst 14 ok? tut mir leid

0
Marquess 01.12.2015, 16:57
@xoLollyxo

Du musst dich doch nicht vor mir rechtfertigen und ich meine das auch nicht böse, verstehe mich da nicht falsch. Ich denke nur dass du das Konzept einer Schule etwas missverstehst. Vor den Lehrern musst du dich sehr wohl rechtfertigen. C'est la vie...

0
xoLollyxo 01.12.2015, 17:00

Ahja alles klar

0
Marquess 01.12.2015, 17:04
@xoLollyxo

Ja, ist nun mal so. Auch wenn du dich unfair behandelt fühlst, deinem Lehrer steht die Entscheidung zu, wen und warum er "zusammenstaucht" und wen nicht. Egal ob es fair ist oder nicht. So ist das Leben. Tut mir leid.

Aber hey, wenn du 14 Jahre alt bist, dann müsstest du im letzten Pflichtschuljahr sein, oder? Dann ist der Spuk ja bald vorbei...

0
xoLollyxo 01.12.2015, 19:43

Hm trotzdem nicht die feine Art und Weise 🙊 oh ja schön wärs... Aber Abi wär schon toll

0

Nach Deiner subjektiven Darstellung muss man nun noch die Meinung des Lehres dazu hören, denn jedes Ding hat 2 Seiten. Vielleich tpost Dein Lehrer ja sein Meinung.

Ich meine, Du solltest Dein Mitarbeitsverhalten ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xoLollyxo 01.12.2015, 18:52

Das kann man mir dann auch unter 4 Augen in einem angebrachten Ton sagen!

0

Red mal mit deinem klassenlehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?