Lehrer behandelt mich schlecht.

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn es einen vertrauenslehrer an deines schule gibt dann gehe dahin und rede mit ihm. Also ich hatte auch mal so ein ähnliches problem und bin dann halt zu so einem lehrer gegangen und der hat mir geholfen und mit meinem lehrer gesprochen und es hat sich ein wenig verbessert. Aber vll. bringt es ja wirklich was wenn deine eltern dahingehen wenn die dir das galuben das er dich so runtermacht dann werden die auch zu dir halten und dem lehrer mal die meinung sagen (; Hoffe konnte dir ein bisschen helfen :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honey999
16.02.2012, 20:01

der ist vertraunslehrer!-.- das ist ja der kack!.__. ich kann ja nicht zu ihm gehen und ihm das sagen:'DD hm ja:/

0

Gemeinsam mit Zeugen, also wohl Leuten aus deiner Klasse zum Direktor gehen. Dich dort beschweren. Aber sachlich und geordnet, wenn alle durcheinander reden, hat es kaum einen Sinn.

Wenn der Direktor nicht helfen möchte, dann musst du dich eben an jemanden wenden, der über den Direktor steht und das ist in dem Fall die Bezirksleitung des Schulamts.

Dort kannst du offiziell eine Beschwerde über eine Lehrkraft einlegen, mit dem Hinweis, dass du die zuständige Person, in dem Fall den Direktor deiner Schule, informiert hast, dieser aber keine Schritte in die Wege geleitet hat, um diese Lehrkraft zu ermahnen.

Ein Lehrer kann sich eine Menge erlauben, wirklich sehr sehr viel. Deine Eltern sollten sich in dem Fall direkt beim Direktor beschweren. Falls er nicht hilft, einfach eine Etage höher gehen und die ist nicht mehr im Schulgebäude, sondern wie gesagt beim Schulamt selber. Die sind recht interessiert daran zu erfahren, wie sich ihre Arbeitnehmer verhalten. Keine Schulbehörde zahlt gerne Gehälter an Querolanten. Nur muss die Beweislage eindeutig sein, damit sie etwas machen dürfen und können.

Liebe Grüße: CaptainElmo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainElmo
16.02.2012, 19:58

Achja. Einschüchterung mittels Anwalt klappt in der Regel auch... Aber das ist schon ein recht herbes Mittel. In dem Fall kannst du die Schule verklagen lassen bzw. deine Eltern können die Schule verklagen. Wenn ein Lehrer dich nachweilich mobbt... Direktoren sind darauf erpicht, dass ihre Schulen nicht in Verruf geraten...

0

Ich würde auf jeden Fall mit einem Lehrer, den du magst darüber reden oder mit einem Verbindungs bzw. Vertrauenslehrer. Ansonsten wende dich an deinen Direktor. Ich weiß aus eigene Erfahrung, dass er sich freuen wird,die helfen zu können und auch froh ist zu wissen, welche Probleme es innerhalb der Schule gibt. Selbst wenn es ein "kleines" ist. Ich hoffe das wird noch alles gut mit deinem Lehrer und wünsche dir viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es deinen Eltern oder gehe zur Schulleitung.. Du kannst auch zur Polizei gehen und eine Anzeige erstellen.. Da er dich vor der Klasse fertig gemacht hat,wird es Zeugen geben.. Wenn sie für den Lehrer Lügen würden und es auffliegen würde,dann wäre es für die auch sehr schlecht. Also sagen sie sicherlich die Wahrheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh dein problem dass leerer:D versuchen einen runterzu machen aber so brutal?! red ambesten mit deinem klassenlehrer/in drüber oder mit vertauenslehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit deinen Eltern und versuche einen Termin für ein Gespräch mit deinen Eltern und dem Lehrer auszumachen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

must zum direktor mit eltern gehen und beschwerde einreichen, es MUSS aber nicht nützen, also es könte unter umständen sein das du n anderen lehrer bekommst aber naja... das is glückssache

der relli lehrer hat mal zu meinem banknachbarn gesagt: Ich hab kein Problem mit Behinderten Menschen, dein Glück.

und musiklehrerin schmeist die federmappen von denen die den unterricht stören aus dem fenster xD

und das alles aufm gymnasium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Direktor vllt darfst du ihn mit Erlaubnis von dem Direktor dabei filmen! Viel Glück!;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benimm dich anders, oder spreche mit dem Lehrer, was du verbessern könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red mit nem anderen Lehrer drüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu gehören immer 2!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheNightglow
16.02.2012, 19:58

nicht umbedingt... das is vllt bei kind und kind so aber beim lehrer ist entweder der lehrer schuld oder der schüle, etwas anderes is eig. nie

0

geh alleine zum rektor

oder rede mit deinem lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?