Lehrer anvertrauen. Aber wie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh nach dem Unterricht zu ihm und frag ob er irgendwann mal während der Schulzeit Zeit für dich hat, da du mit ihm gerne über etwas reden möchtest und es dich sehr belastet. Er ist dann wahrscheinlich so neugierig, dass er sofort fragt.

Schreib ihm einen Brief und lass ihn in sejn Fach legen.

Warum bin ich mal kitzlig mal nich und wieso nicht bei jedem...?

Also es ist so, zb. Bei meinen Eltern bin ich wirklich mega kitzlig (vertraue ihnen, kenne die ja schon von klein auf) aber wenn mich jetzt jemand anderes kitzelt auch wenn es mein Schwarm ist, kitzelt es nicht wirklich und irgendwie will ich auch nicht das man dann das verzogene Gesicht sieht also ihr wisst was ich meine, es ist mir irgendwie unangenehm und peinlich. Bei meiner besten Freundin bin ich hingehen auch kitzlig und da is auch alles normal ich vertraue ihr blind und kenne sie schon länger. Nur ich frage mich warum das so bei anderen ist das ich nicht wirklich kitzelig bin keine Ahnung es kitzelt nicht und ich muss auch nicht lachen.. kann es sein das das mit dem Vertrauen zu tun hat oder weil ich die nicht richtig kenne? Oder kann ich mich einfach nicht fallen lassen? Ne eigentlich sagt man ja, ist man kitzliger bei Leuten die man nicht kennt. Weiß jemand woran das liegt?

...zur Frage

Ich bin fertig. Was kann ich tun (in Lehrer verliebt)?

Hallo alle zusammen.

Also ich habe ein Problem. Ich bin männlich 14 und bin in meinen (Ex)Lehrer verliebt. Er war Referendar und ist heute von der Schule gegangen. Er weiß auch, dass ich ihn liebe.

Aber jetzt, nachdem er gegangen ist, kann ich nicht mehr. Der Gedanke, ihn nicht mehr sehen zu können, macht mich fertig und ich hatte schon deswegen einen Nervenzusammenbruch. Bei der Bushaltestelle wollte ich auch einfach gegen ein fahrendes Auto laufen, weil ich einfach so fertig und depressiv bin.

Was könnte ich machen, außer mich nur mit meinen Freunden abzulenken?

Ich bedanke mich schon im Vorraus für Antworten.

...zur Frage

darf ich mit 14 ehrenamtlich arbeiten und ja was käme in Frage?

Ich würde gerne ehrenamtlich arbeiten,aber ich weiß nicht,ob ich zu jung dafür bin ,ich werde bald 14 (sorry ich kenne mich überhaupt nicht damit aus).Wenn ich dürfte was käme denn so alles in Frage?

...zur Frage

Soll ich meiner Lehrerin meine Probleme anvertrauen?

Hallo liebe Community,

Ich habe ein Problem und brauch eure Hilfe: Ich bin 15 und hatte im letzten halben Jahr ziemlich Probleme, ich habe mich wegen Probleme mit meinem Vater und noch anderen Gründen im November letzten Jahres geritzt und seitdem bin ich Therapie. Meine Therapeutin meinte ich solle mich einem Lehrer anvertrauen. Ich mag unseren Vertrauenslehrer zwar aber ich vertraue ihm nicht ganz, ich mag meine Geschi-Lehrerin total gerne, sie mich glaube ich auch und ich würde mich gerne ihr anvertrauen und sie hat mir das auch schon angeboten. Jetzt wollte ich mit ihr reden und hab mich total überwunden und dann hat sie mir so zu sagen einen Korb gegeben und miente sie könnte nicht. Hat mich iwie verletzt aber so bin ich halt. Jetzt denke ich nochmal genau dadrüber nach weil sie meinte wir würden nächste Stunde reden. Meint ihr ich soll mich ihr anvertrauen? Ich hab irgendwie total angst aber auf der anderen Seite will ich endlich jemanden haben dem ich vertrauen kann und will mich endlich mal öffnen. Meint ihr ich soll das machen? Brauche dringend Hilfe!!!!!!! Ich habe das Gefühl sie denkt ich komme mit so einem 0815 Problem an, aber das is es für mich aber nicht. Ich bin verzweifelt!!

Lg

...zur Frage

Ich fühle mich einsam, bin aber nicht allein..

Ich fühle mich total einsam. Ich bin zwar immer unter Leuten, es gibt viele Nette, habe auch viele, also genug, Freunde. Es gibt aber keine Person in meinem Leben, der ich mein Leben anvertrauen kann, zb dass ich depressionen habe, da ich mir da einfach sicher bin, dass es die personen weitererzählen oder es nicht interessiert. ich gebe mich nach außen hin immer fröhlich und lustig, bin für jeden spaß zu haben, manche meinen, ich hätte ein perfektes leben. allerdings ist es nicht so. ich habe gute freunde, aber ich vertraue ihnen nicht zu 100 %, also dass ich ihnen etwas über meine familie erzählen kann (meiner famy kann ich auch nix erzählen). ich fühl mich so verdammt einsam, auch unter menschen. zu hause fällt dann die lustige fröhliche fassade und bin nur noch am heulen, da ich viele probleme in der familie habe, ich aber niemandem mein Leben, meine Geschichten anvertrauen kann. Soll ich es einfach den Leuten erzählen, die ich kenne, also meinen Freunden? ich weiß einfach nicht weiter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?