Lehrer als Vaterersatz- ist das schlimm?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Abend,

Ja,

denn das ist er nicht. Er ist nicht dein Vater und wird es auch nicht sein. Du bekommst ein falsches Bild von Ihm, dennoch  ist es es eine Ehren Tat von Ihm, dich in Schutz zu nehmen. Du musst ein toller Mensch sein, wenn er Dich so in Schutz nimmt. Bemühe  Dich  also darum eine Kammeratschaftsche Bindung zu Ihm aufzubauen.

lg

SteveGibtRat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?