Lehrer - Vaterperson oder mehr?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nadsche10, ich finde, er ist ein toller Lehrer, so wie du es auch gesagt hast. Das du aber auch seine Handynummer hast , besagt doch eigentlich, dass er dich Vertraut und achtet als seine Schülerin. Nun kann natürlich sein, dass er diesen Ausrutscher mit einem Hintergedanken gesagt, aber nicht ernst gemeint haben kann ,so wie du zu ihm gestanden hast. Ich würde an deiner Stelle den Teufel nicht an die Wand malen, denn behalte diesen Ausrutscher erst einmal für dich. Und dann würde ich ihn bei anderer Gelegenheit mal Fragen, ob er es wirklich auch so gemeint hat. Also ich Verstehe dich schon, es hat ja auch den Anschein, dass er die letzten Tage, alles nicht mehr auf die Goldwaage legt. Sollte es sich bewahrheiten, dass du doch Recht hast, hätte er Schaden als Lehrer genommen.LG.KH.

Danke erstmal für deine sehr hilfreiche antwort :) aber wie meintest du das mit dem "sollte es sich bewahrheiten, dass du doch recht hast, hätte er Schaden als lehrer genommen." und ja klar ist er ein echt toller lehrer aber ich bin mir langsam nicht mehr sicher ob ich ihn wirklich nur als eine vaterperson sehe oder da mehr von miener seit aus ist.. :/ da ich es liebe aufmerksamkeit von ihm zu bekommen die ich daheim nicht bekomme

0

Vielleicht gibt es ja Gerüchte, dass ihr zwei ein Verhältnisse habt, da du ja geschrieben hart, dass die Schule denkt, dass du in ihn verliebt bist. Da ihr zwei euch gut versteht und er immer auf deiner Seite steht, verstärkt das das Gerücht. Vielleicht wollte er nur dem Gerüchten ein Ende setzten und auch etwas mehr Abstand von dir haben. Aber ich glaube, dass er dich niemals verletzten wollte. Außerdem darfst du deinem Lehrer Nicht als Vater ansehen, das passt einfach nicht zum Lehrer-Schüler Verhältnis.

Hm ja stimmt das kann auch sein zudem wir meistens in unserer mittagspause uns treffen und dann in ein extra zimmer gehen. vielleicht sollte ich das mal richtig stellen. aber ich kann daran ja nichts ändern ich meine ich hasse mienen vater und mein lehrer im gegensatz ist wenigstens für mich da aber ich denke dass ich ihm auch langsam auf die nerven gehe. könnte ja auch sein oder..?

0

Auf die Nerven gehst du ihm bestimmt nicht, aber er will nicht, dass irgendwelche Gerüchte herum kursieren. Seine kariere steht ihm ja damit auf dem Spiel und er möchte seinen Job nicht verlieren.

0
@AstroAlic

Ja des würde ich mir auch nie verzeihen wenn er wegen mir die schule wechseln müsste oder so..

0
ich habe auch seine handynummer und versuch immer aufmerksamkeit von ihm zu bekommen.

Lehrern ist der private Kontakt zu Schülern strengstents verboten und mit der Herausgabe der privaten Handynummer bewegt er sich auf sehr dünnem Eis! In Lehrer- Schüler- Beziehungen werden auch Abhängigkeitsverhältnisse geschaffen vorallem wenn man sich mit dem Lehrer sehr gut versteht und auf ihn auch eine Vaterfigur projeziert.

in unserem letzten gespräch hab ich ihm dann das mit dem schlagen erzählt und er meinte dass das normal sie wenn man sch.... gebaut hat.

Das solche Aussagen von einem Pädagogen kommen ist sehr bedenklich und so etwas gehört eigentlich gemeldet. Tu dir selbst einen Gefallen und distanziere dich.

  1. Er hat mir nich seine nummer gegeben sondern ich hab sie mir von jemandem besorgt, was vielleicht nicht ganz so gut war...
  2. naja ich geb ihm da schon recht aber ist ja nicht so wichtig..
0

Was möchtest Du wissen?