Lehre&Bewerbung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hingezogen- hat in einer Bewerbung nicht zu suchen. interessiert mich die Möglichkeit, für Sie tätig zu werden-Nee, das ist nicht gut. Weil du musst Schreiben, das du nur in den Betrieb deine Lehre machen willst. Natürlich mit deinen eigenen Worten. Das kannst du sicher noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Detailhandelsfachfrau

Sehr geehrter Herr Pfleiderer,

ich bewerbe mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Detailhandelsfachfrau in Ihrem Unternehmen. Die Beschreibung der Aufgaben entspricht genau meinen Vorstellungen und ich fühle mich schon seit Längerem zum Beruf als Detailhandelsfachfrau hingezogen. Da mir bekannt ist, dass Ihre Firma als Ausbildungsbetrieb einen ausgezeichneten Ruf besitzt, interessiert mich die Möglichkeit, für Sie tätig zu werden.

Zur Zeit besuche ich die xxx Schule in xxx, die ich nächsten Sommer erfolgreich mit dem xxx beenden werde. (Fächer bitte in den Lebenslauf schreiben)

Ich bin flexibel und fühle mich wohl in einem Team. Mir übertragene Aufgaben erledige ich selbstständig und sorgfältig. (Hobbies auch in den Lebenslauf)

Gerne stehe ich Ihnen jeder Zeit zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung um Sie von meinen Stärken zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)

Vorname, Nachname

Anlagen

  • Lebenslauf mit Lichtbild (außer du hast das Foto auf dem Deckblatt)

  • Zeugniskopien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach "sehr geehrter Herr pfleider" ein komma setzen und klein weiterschreiben

nach "entspricht genau meinen Vorstellungen" ein komma setzen

den satz "In meiner Freizeit..." würde ich weglassen, weil das in den lebenslauf gehört!

der letze satz ohne konjunktiv-also ohne das "würde" besser: "Ich freue mich auf ein persönliches Vorstellungsgespräch mit Ihnen"

nach "Freundliche Grüße" eine neue zeile!

darunter die unterschrift, dann 2 zeilen abstand, dann "Anlagen" (fett geschrieben, darunter die einzelnen papiere auflisten

viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt NIE:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als ...

Den dann denkt derjenige, der die Bewerbung erhält, dass du schon eine Aubsildung zur Detailhandelsfachfrau gemacht hat.

Also, man schreibt IMMER:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur/zum ...

Im Anschreiben schreibt man aber nicht die Hobbys! Die sollten nur im Lebenlaus stehen. Also lass sie weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass die frage dann lieber löschen, da du namen angegeben hast ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von damonlove
18.08.2011, 22:24

das hab ich nicht gesehen wie löscht man diese frage?

0

Was möchtest Du wissen?