Lehre oder doch Matura?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du nicht studieren willst, und eine Lehre machen möchtest, dann bewirb Dich rechtzeitig, und wenn Du eine Lehrstelle findest, dann mach die Lehre und keine Matura. Die bringt Dir dann nichts und Du kannst eher Geld verdienen.

Wenn Du keine Lehrstelle findest, dann mach weiter mit der Schule, um Deine Chancen auf eine Lehrstelle zu erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuerst mal was willst du denn erreichen?

nur wer das ziel kennt kann auch ankomme?

gundsätzlich ist eine hörer schulbidung immer von vorteil.

aber wenn man auf mittlerer ebende arbeiten möcht kann es auch gut sein mehr bodenständige arbeit und lernen zu machen? aber da ist dann immer die frage obe es nur bodenständig bleiben soll?

vom geld aus gesehen ist die frag wo man langfristig mehr einkommen erziehlen kann?

könnte die frage was mit wegrennen möcht zu tun haben?

aber das sind nur pauschale aussagen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch in Österreich Matura zuerst machen und dann Lehre, auch in Deutschland hat man kaum mehr eine Chance ohne Abi eine vernünftige, gute Lehrstelle zu finden


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?