Lehre oder 3 jährige Schule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja du musst bedenken, dass du später, mit einem guten Abitur oder eben dann noch mit einem Studium viel mehr Geld verdienen kannst (je nach Beruf oder Studium), als mit deinem Realschulabschluss. Ich habe balt mein Abitur in ca. 2 Monaten und geh danach auch noch studieren. Und meine Eltern sind auch keine Bonzen. Aber ich habe mir ein Studium herausgesucht, im Bereicht was mir so Spaß macht und was für meinen Wunschberuf wichtig ist. Da der Job Zukunftssicher ist und Personalmangel in diesem Bereich herrscht und man nach quallifiziertem Personal such, bekommt man auch relativ viel Geld in dem Berufsfeld. Dann verdienst du auch viel mehr und mann auch deinen Eltern etwas zurückzahlen, in den Urlaub einladen oder so. Vorallem da dir die Schule Spaß macht, solltest du die Schule weiter machen. Deine Eltern werden auf jeden Fall später auf dich Stolz sein, wenn du zumindestens dein Abitur hast. Lebe deinen Traum und kämpfe dafür :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceCubeAlbaner
26.02.2016, 23:32

Ja aber Schule ist ja auch anstrengend und man hat auch viel Stress mit lernen undso. Und ich will endlich mal Geld verdienen und nicht immer von Eltern nehmen-

Aber ich vermisse die Schule jetzt schon, würde gerne alles wieder von vorne beginnen.

0
Kommentar von Yogi851
26.02.2016, 23:53

ganz ehrlich, dass habe ich zu mir vor Ende der 10ten Klasse auch die ganze Zeit gesagt. Ich wollte zuerst Bankkaufmann werden, wurde jedoch nicht genommen, trotz 1er Schnitt... (ja wtf). Deshalb bin ich aufs Wirtschafsgymnasium gegangen, weil meine Eltern gemeint haben, ich solls doch wenigstens versuchen. Naja war eigentlich nur meine Mutter, mein Vater war da immer etwas Misstrauisch. Naja egal. Ich bin also auf Wirtschaftsgymansium gegangen und hab aber Informatik als einen meiner Leistungskurse genommen. Und plötzlich hab ich gemerkt, wow das macht mir viel mehr Spaß als Buchhaltung und Bankwesen. Ja...jetzt will ich IT-Sicherheit studieren, weil ich etwas gefunden habe, was mir wirklich so richtig Spaß macht. Jetzt bin ich einfach nur so froh, dass ich die Schule weitergemacht habe, es läuft bei mir zwar jetzt nicht so dolle, also er ein eer Schnitt, da mir die Interesse an Deutsch LK und Betriebswirtschaftlehre vergangen ist, aber Informatik und Mathe und einige andere Fächer laufen trotzdem gut. Dies könnte ja auch bei dir der Fall sein, oder? Hast du denn schon ein Plan, was du später mal machen möchtest? Vl entdeckt du ja doch nich was anderes, was dir noch nehr Spaß macht.

0
Kommentar von Yogi851
26.02.2016, 23:54

also wie oben gesagt, ich wollte auch eigentlich immer nur Geld verdienen, jetzt eigentlich immer noch, aber ich beiß mich durch um mein Ziel zu erreichen.

0

Die Schulzeit ist die beste. Ich habe eine Lehre hinter mir und jetzt studiere ich. Mach du lieber direkt weiter an der Schule, da du jetzt sowieso voll dein bist. Meine Eltern hatten auch nie das viele Geld, aber ich habe nebenbei gejobbt - das kannst du auch, das geht vollkommen in Ordnung und ist zeitlich einzurichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceCubeAlbaner
26.02.2016, 23:32

War die Lehre besser als die Schule? Hat es also mehr Spaß gemacht

0
Kommentar von quelle1
26.02.2016, 23:33

Hat Spaß gemacht,- aber nur Schule - also das ganz normale hat mehr Spaß gemacht

0

Und wie wäre es mit Lehre+Matura, strebe ich selber auch an ;-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceCubeAlbaner
26.02.2016, 23:24

Wie kann man sowas gleichzeitig machen? 

0

Was möchtest Du wissen?