Lehre beim Finanzamt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man macht da keine Lehre, sondern durchläuft die Laufbahnausbildung für den mittleren Steuerdienst.

Man bekommt Anwärterbezüge während der Ausbildung, der theoretische Unterricht läuft im Blockunterricht, die praktische Ausbilsung in einem Finanzamt.

Nach erfolgreicher Prüfung kann man dann im mittleren Dienst eingestellt und nach Bestehen der Probezeit ins Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
21.10.2016, 17:45

Gibt es da nicht auch noch die gehobene Laufbahn für Leute mit Fachabi als duales Studium?

0

Eine gute Freundin von mir hat sich beim FA als Steuerberaterin ausbilden lassen. Es hat ihr gut gefallen, aber ist nicht jedermanns Sache. Wenn Dir Zahlen liegen und Du dich gern in die Gesetze einarbeiten willst, dann ist es ein Beruf mit Zukunft. Nach ein paar Jahren ist sie dann in die freie Wirtschaft und ist heute Prokuristin bei einem großen Wirtschaftsberatungsunternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?