Lehre abgebrochen vater meint er ist nicht mehr unterhaltspflichtig

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also mir geht es nicht darum irgendjemanden auszunehmen. die gründe weshalb ich die lehre abgebrochen hab würde ich gern für mich behalten aber sie haben etwas mit krankheit zu tun. ich möchte nicht das mein dad alles für mich zahlt darum geht es mir nicht ich möchte nur eine gewisse unterstüzung denn es ist nicht gerade einfach von einem 400 euro job zu leben. geschweige denn eine eigene wohnung zu bezahlen. ich habe also gar keinen anspruch auf irgendetwas?

also ich war schon beim jugendamt deswegen. das jugendamt unterstüzt auch junge erwachsene bis 21 nur so zur info. dort wurde mir gesagt das das arbeitsamt die kosten übernimmt allerdings ist es meistens so das dass arbeitsamt dánn ein verfahren einleitet und schluss endlich doch der vater zahlen muss. als ich dort war wurde mir das ganze nicht sehr konkret erklärt deshalb frag ich nach damit ich weiß worauf ich mich verlassen kann und womit ich rechnen muss

das ist Quatsch. Volljährige die sich weder in Schule noch in Ausbildung befinden haben keinen Unterhaltsanspruch gegen die Eltern. die wollen nur einen Blöden der zahlt. Deine Eltern müssen nicht zahlen.

0

Ja das stimmt. Wenn du deine Bedürftigkeit als Volljähriger schuldhaft herbei führst, dann hast du keinen Anspruch mehr auf Unterhalt. Wenn du die Lehre abbrichst hast du dich verschuldet bedürftig gemacht, damit ist dein Unterhaltsanspruch verwirkt-

In erster Linie solltest Du lernen Verantwortung für Dich zu übernehmen. Keine Ahnung warum fortan irgendwelche Lehren abgebrochen werden. Da würde ich nur Krankheit akzeptieren. Job suchen und Popo bewegen, von mir gäbe es keinen Cent. Traurig wenn das Amt sowas auch noch finanziert. Ich gebe Deinen Dad voll Recht.

Viel Glück.... und Popo wackeln lassen....

Wende dich doch an das Jugendamt. Die erklären dir alles ausführlich.

Er ist bereits volljährig, da kann das Jugendamt auch nichts mehr machen, zumal er die Lehre selber abgebrochen hat.

0

Ja so ist es. Zudem bist du volljährig und somit für dich selber verantwortlich!

Was möchtest Du wissen?