Lehramtsstudium mit welcher Abinote?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf so viele Faktoren an, dass es gar nicht möglich ist, hier pauschal eine Antwort zu geben.

Gymnasial-, Realschul-, Grund- und Hauptschul-, Berufsschul-, Sonderschullehramt? Welche Fachrichtung/Fächerkombi? Welche Uni/PH?

Das kann alles von zulassungfrei bis 1,x-Abi sein.

Die N.C.s der letzten Semester findet man manchmal auf der Webseite der Uni. Kommt immer drauf an wer sich bewirbt und meistens ist der N.C. zum Sommersemester etwas niedriger. Man braucht halt auch etwas Glück!

Je nachdem was Du studieren möchtest, welche Fächer, Gymnasiallehrer, Haupt- und Realschule usw... pauschal kann man Dir diese Frage nicht beantworten.

Das beste ist, Du suchst Dir mehrere Hochschulen, Universitäten, Fachhochschulen oder Technische Hochschulen aus und lässt Dich beraten. Hinzu kommt es, dass man neulich für manche Lehrgänge nicht einmal mehr studieren muss ;-)

omg.....

In BW gibt es Pädagogische Hochschulen, wo man Lehramt studiert. Nur für das Höhere Lehramt besucht man die Uni.

 https://www.studieren-in-bw.de/waehrend-des-studiums/lehramt-berufsziel-lehrerlehrerin/lehramt-gymnasium/

 Hinzu kommt es, dass man neulich für manche Lehrgänge nicht einmal mehr studieren muss

Unsinn.

Das sind Ausnahmen, aber nicht die Regel.

1
@Kristall08

Ich bin im Lehramt jahrelang tätig gewesen, dementsprechend bin ich auch bestens informiert.

Aber, an Deinem Satzbau und Deine Art jemanden anzusprechen, frage ich mich, ob Du des Lehramtes wirklich fähig bist...

Außerdem sind das nicht Ausnahmen, was ich beschrieben habe, sondern es IST in manchen Schulfächern, wie Musik und Handarbeit mittlerweile schon längst zur Regel geworden. Hol Dir ein Informationsbuch vom Arbeitsamt, was alle Ausbildungen anbetrifft, die dieses anbietet und Du wirst staunen. Vielleicht wohnst Du einfach mal einen Berufsinformationstag bei, an der Schule, die Du zur Zeit besuchst^^

1
@chris423

🤣

Die meisten Lehrer die ich kenne, sind das deswegen geworden, weil sie sich nichts anderes zugetraut haben. Hör mir doch auf!

Ich hab was Ordentliches studiert. Und schon lange abgeschlossen. 🤩

Gesteh dir deine Fehler ruhig ein.

Bei Musik und Kunst war das immer schon so. Und diese beiden Fächer sind nun wirklich nicht "die meisten".

0

Hallo,

Es kommt schlichtweg auf die Hochschule bzw Uni an. In manchen darfst du Zulassungsfrei rein und in manchen nur mit einem bestimmten schnitt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?