Lehramtsstudium Für Realschule Sek.1 mit Abinote 2,6 - 2.8 realistisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sollte kein Problem sein, je nach Uni bei der du dich bewirbst. Viele Unis haben für Lehramt keinen NC, da könntest du auch mit 4,0 noch anfangen :) Allerdings musst du beachten, dass du dich für jedes Fach quasi einzeln bewirbst. Während Religion soweit ich weiß meistens NC frei ist, kann es sein, dass für Deutsch der NC relativ hoch liegt. Das ist aber völlig abhängig von der Uni. Wenn du nicht gerade an eine der absoluten Favoriten-Unis für Lehramt willst, solltest du einen Platz bekommen. vielleicht hilft dir das hier weiter: http://www.nc-werte.info/studiengang/lehramt/deutsch/

Die Chancen stehen gut. Wir haben in diversen Fachbereichen Lehrermangel.

Philipper413 05.04.2013, 22:20

Auf Deutsch trifft das nur leider mWn nicht zu . Bei Religion siehts schon viel besser aus. Kommt allerdings auch stark auf die Schulform an: Gym und Grundschule sind relativ überlaufen, Haupt/Real und Berufsschulen dagegen haben durchaus Bedarf an Nachwuchs, vor allem letzeres. Am besten wäre natürlich eine Naturwissenschaft, da kommt man eigentlich überall gut mit unter :)

0

Mein Bruder hat letztes Jahr mit 3,2 abi Schnitt Lehramt Realschule Mathe und Sport begonnen. Also Denk ich, dass du auf jedenfall dabei bist ;-)

Was möchtest Du wissen?