Lehramt studieren (Englisch, Physik & Geschichte Kombination möglich?)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Physik wurde hier mal von jemandem als Mathematik mit Showeinlagen bezeichnet. Wenn du es mit Mathe nicht so hast, wie kommst du dann darauf, dass ein Physikstudium dir liegen würde. Grundsätzlich ist ein Studium was anderes als die Schule.

Das mit dem Bilingualen könnte eine Idee sein, weil das immer beliebter wird. Damit wäre vielleicht auch Geschichte möglich, weil die Kombi Sprache/Geschichte sonst nicht gut ist.

PaulaIvy 05.12.2013, 21:53

Ich bin ja nicht schlecht in Mathe, ich könnte da auch besser sein. Ich mag eben nur nicht dieses sture Rechnen, weil das mit der Zeit eben langweilig wird. So Beweise und so etwas interessiert mich eigentlich.. Und Physik eben auch, weil es da viel mehr um Logik geht und man nicht nur Aufgaben ausrechnet. Ich weiß halt nicht, wie das bei einem Physikstudium so ist mit Mathe, ob man da eher viel theoretisches macht und Beweise oder einfach nur langweilige Rechenaufgaben..

0
BalduinB 05.12.2013, 22:05

"Physik wurde hier mal von jemandem als Mathematik mit Showeinlagen bezeichnet."

Den Spruch muss ich mir merken, der gefällt mir.

Tatsächlich ist es so, dass das Physikstudium dem Matheunterreicht am Gymnasium ähnelt, nur auf wesentlich höherem Niveau, während das Mathestudium mit dem Matheunterricht am Gymnasium nur den Namen gemein hat, sonst nichts - so abstrakt ist es.

Wem Mathe an der Schule keinen Spass gemacht hat, der wird sich im Physikstudium schwer tun.

3

Hallo, in der Regel studierst du auf das Lehramt Gymnasium zwei Fächer. Erst den 2-Fach Bachelor, dann Master.

Mein Rat (abgesehn mal von den Thema Mathe in Physik)wäre auf jeden Fall Physik und Englisch zu studieren, da du mit Physik gute Chancen auf eine Anstellung hast. Glaub mir, die beiden Fächer werden dich schon genügend fordern. Du absolvierst innerhalb des Studiums noch zusätzlich Pädagogik....

Wenn du als Lehrerin arbeitest, kannst du einen Zertifikatskurs absolvieren und würdest dann in der Sek1 eingesetzt werden. Bei Geschichte ist aber jedoch kein großer Bedarf da- es gibt schon genügend Geschichtslehrer. Die meisten Lehrer machen dieses Zertifikat in einem Fach, das an der Schule zu wenige Lehrer abdecken (informatik z. B).

Was möchtest Du wissen?