Lehramt Gymnasium (Deutsch, Werte und Normen)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Puh, das kommt ganz darauf an, wie du dir deine Kurse legst...Aber in den ersten Semstern fand ich es stressiger, als in darauf folgenden. Ich hatte im Durchschnitt um die 16- 20 SWS. Aber eben auch über den Tag verteilt...Hausaufgaben hatten wir auch, aber wenn du im Stoff stehst, geht das. Ist aber immr sehr dozentenabhängig. Ich würde mir noch keinen Hund anschaffen. Schau dir erstmal das Unileben an, dann könnt ihr euch immer noch einen zulegen.

Frag am besten mal direkt bei der Uni an. Die Studienberatung oder die Fachschaft/Stuga müsste dir das genau mitteilen können und z.B. auch einen beispielhaften Stundenplan zuschicken können. Dann kannst du das genauer angucken.

Früher war es so, dass man sich das relativ frei einteilen konnte, da wäre ein Hund kein Problem gewesen (dann hätte man zur Not halt Veranstaltungen besucht, die man nicht so toll findet, um z.B. in der Mittagszeit frei zu haben, um mit dem Hund raus zu können). Inzwischen kann es sein, dass die Pflichtveranstaltungen so fix sind, dass du nicht ausweichen kannst.

Was möchtest Du wissen?