Lehnmaterial + Infos zur Ausbildung zum Pflegefachhelfer-Altenpflege. Was wird geprüft, wie bereite ich mich vor, wer hat Lehrnmaterial?

2 Antworten

Guten Abend

Ich hab meine Ausbildung als altenpflegehelfer gemacht und mach eine Ausbildung als altenpfleger.ich könnte dir zu lernen sehr gut ein probeklasur geben.das sind ca.20 fragen.

Hallo und Danke, das wäre sicher eine Hilfe für mich.  ...wie kannst Du mir das zukommen lassen?  per e-mail?

Gruß, Juxe

0

Ja, ich könnte es machen.nur dazu brauch ich deine e-mail Adresse. 

Fachkraft für Lagerlogistik mit 4 als Durchschnitt?

Hi Leute hätte da ne Frage : Könnte man eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik mit einem Notendurchschnitt von 4 anfangen? Danke schon mal in voraus für eure Antwort :-)

...zur Frage

Mit 4,3 Ausbildung bestanden? (Altenpflege)

Hallo, ich befinde mich am Ende meiner Ausbildung zum Altenpfleger (Fachkraft). Falls es für die Frage wichtig ist, ich mache die Lehre in Sachsen Anhalt. Ich habe die schriftlichen Prüfungen hinter mit, bald sind die mündlichen. Meine Vornoten (welche25% zu jeder Prüfung zählen sind alle 2. Angenommen ich mache in allen mündlichen Prüfungen eine 5..... dann macht das für jede der drei mündlichen Prüfungen einen Schnitt von 4,25, also gerundet 4,3..... ist das noch bestanden? Oder muss ich um zu bestehen überall 4,0 haben? Bitte keine Ratschläge wie "Lern einfach ordentlich dann schaffst das schon". Also reicht 4,3 in allen Prüfungen?

...zur Frage

hallo meine Frage ist ob die Ausbildung zur Fachkraft für Kurier Express und Postdienstleistungen schwer ist halt die Schule und die Prüfungen?

...zur Frage

vom Pflegehelfer zur Fachkraft würdet ihr das jemanden raten oder abraten?

Hallo zusammen. Würdet ihr einen pflegehelfer der seine einjährige Ausbildung abgeschlossen hat, raten weiter zu machen und die verkürzte Form der Ausbildung für 2 Jahre zum Altenpfleger empfehlen?

...zur Frage

Ausbildung Sozialassistent - 1jährig-?

Hallo ihr Lieben, zur Zeit bin ich in der Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin und werde diese voraussichtlich im Juni dieses Jahres erfolgreich abschließen. Meine Noten sind und waren bisher immer sehr gut -sprich im ersten Lehrjahr hatte ich einen Durchschnitt von 1,6, im zweiten 2,0 und jetzt im Moment stehe ich auf einer 1,8. Ich finde die Arbeit in der Altenpflege schon sehr interessant und vielseitig aber leider genügt es mir nicht, ich möchte einfach mehr machen und studieren. Leider hat es bei mir sehr spät ''Klick'' gemacht -ich bin mittlerweile 24 Jahre alt und die Zeit läuft mir einfach davon. Nach meinem Sekundarabschluss 1 hatte ich eine schulische Ausbildung zur PTA angefangen -jedoch war dies überhaupt nichts für mich und ich brach die Ausbildung im dritten Semester ab und fing an in der Altenpflege zu arbeiten.

Naja jetzt kommen wir zu meiner eigentlichen Frage.. mit dem Abschluss meiner Ausbildung hätte ich zwar die Hochschulzugangsberechtigung für RLP jedoch müsste ich eine zweijährige Berufserfahrung mitbringen -aber das möchte ich nicht -es würde mir einfach zu lange dauern. Ich habe mich informiert und da ich im sozialen Bereich arbeiten möchte, möchte ich soziale Arbeit/ Sozialpädagogik studieren. Ich könnte also eine weitere Ausbildung zur Sozialassistentin beginnen und mit dem Abschluss auch die allgemeine Fachhochschulreife erlangen. Diese Ausbildung dauert zwar 2 Jahre -jedoch würde ich aufgrund meiner Vorbildung die Voraussetzungen erfüllen um eben direkt ins zweite Lehrjahr einzusteigen. Ich habe gelesen, dass viele Fachschulen für Gesundheit dies anbieten und einen geeigneten Schulplatz zu finden, wäre sicherlich auch nicht sehr schwer aber ich habe da trotzdem meine Bedenken und habe Angst zu versagen. Ist es denn in einem Jahr möglich diese Ausbildung abzuschließen? Wer hat Erfahrungen und welche Schulen kennt ihr, die diese Ausbildung für Quereinsteiger anbieten?

Ich weiß, es ist ziemlich lang geworden aber ich hoffe einige von euch lesen es sich trotzdem durch und können mir einige hilfreiche Tipps geben. Ich wäre euch jedenfalls sehr dankbar. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?