Lehne von einem Stuhl in der Uni kaputt gemacht - als Student haftbar?

8 Antworten

Melde es deiner Privathaftpflichtversicherung. Sie zahlt solche Schäden (wenn du keine eigene hast, unter 30 Jahre bist und in dem 1. Ausbildungsweg bist, zahlt die Privathaftpflicht der Eltern.)

Wenn es sich so zugetragen hat, wie du behauptest, dann musst du nicht haften. Als Student ist man für solche Fälle über die Universität versichert.

35

Ja? Über welche Versicherung denn? Wäre mir neu, dass einen die Uni als Student versichert (gegen was denn überhaupt?).

0

Wenn kein Vorsatz vorliegt, können sie Dich nicht in Regress nehmen. Ganz normaler Verschleiß.

35

Das stimmt nicht. Das hat nichts mit Vorsatz zu tun. Er hat sich zurückgelehnt und sicherlich "gekippelt", wie ich das kenne. Das ist eine fahrlässige Beschädigung. Klar muss geprüft werden, ob der Stuhl nicht schon eh kaputt war. Aber das macht die Versicherung. Da muss man sich nicht selber herumärgern.

0

Bahn fahren mit vorläufigem Studentenausweis

Hallo Leute, da ich ab nächster Woche Student bin, habe ich bereits einen vorläufigen Studentenausweis. In dem Schreiben von der Uni stand zusätzlich, dass man diesen auch als Bahnticket für das gesamten Bundesland ab dem ersten Oktober verwenden kann und dieser solange gültig ist, bis man seinen richtigen Studentenausweis bekommt. Für den vorläufigen Papier-Studentenausweis muss man zusätzlich seinen Ausweis bereithalten...

Nun frage ich mich nur, wie dieser "unfälschbare" Papier-Studierendenausweis irgendwie glaubwürdig kommen soll. Kein Wasserzeichen, keine Unterschrift, kein Stempel... Lediglich mein Name, ein paar wenig Infos, ein paar Daten, die Studienrichtung und ein Logo der Universität. Schwarz auf weiß, könnte sich ein 5. Klässler zu Hause selber drucken. Hatte jemand schonmal eine ähnliche Erfahrung? Nehmen die Kontrolleure das einfach so hin und wissen bescheid oder wird man erstmal als unglaubwürdig abgestempelt und darf im besten Fall auch noch blechen?

...zur Frage

Wieso hat ein Klavier Hocker keine Rückenlehne?

Das ein Hocker keine Rückenlehne hat ist mir durchaus bewusst, aber wieso gibt es keine Stühle für Klaviere mit Rückenlehne ? :D

...zur Frage

Erste Steuererklärung als Student - wie, welches Programm, etc.?

Hey Leute,

ich bin Student und würde gerne freiwillig meine erste Steuererklärung abgeben. Aktuell befinde ich mich im 7. Semester an der Uni, sprich würde gerne die letzten 4 Jahre rückwirkend geltend machen. Meine Frage nun: Auf welche Weise bzw. mit welchem Programm (idealerweise für Mac) mache ich das am Besten? Das meine Eltern mich all die Jahre in der Anlage K ihrer Steuererklärung genannt haben stellt kein Problem dar, wenn ich nun meine erste eigene Steuererklärung abgeben möchte, oder?

Danke für Eure Hilfe

Liebe Grüße

Giovinco

PS: Ich verstehe es doch richtig, dass ich im Prinzip 4 Steuererklärungen ausfüllen muss, oder? Oder lediglich eine, in der ich die letzten 4 Jahre angebe?

...zur Frage

Wieviel muss ein Freischwinger aushalten?

Habe ein Stuhlproblem. Es sind im allgemeinen Sprachgebrauch als "Freischwinger" bezeichnete Stühle.

Für meinen Esstisch habe ich mir vier Freischwinger gekauft. Ich wiege 85 kg. Zwei der Stühle sind bereits kaputt. Das Holzgestell ist komplett gebrochen. Meiner Meinung nach muss ein Stuhl doch einen normalen Deutschen aushalten auch wenn diese in einem Land gefertigt werden in dem die Menschen im Durchschnitt etwas kleiner, leichter und gelber sind. :-). Kein Schaukeln, Kein draufstehen oder Wippen. Lediglich sitzen.

Gibt es hierfür keine gesetzliche Vorgabe ? Möchte meine Stühle gerne reklamieren. Sind erst 2 Monate alt. Vielen Dank für eure Hilfe..

...zur Frage

Ist meine Unterhaltsforderung berechtigt (Student, Uni)?

Hallo zusammen!

Ich bin 21 Jahre alt und studiere seit zwei Semestern an einer Universität. Ich bin zu Hause ausgezogen und muss meinen Lebensunterhalt selbst bestreiten.

Von meinen (zusammen lebenden, verheirateten) Eltern sehe ich lediglich 200€ im Monat (das Kindergeld).

Berufliche Situation: Mein Vater ist fest angestellt und verdient Brutto zwischen 6.000 und 7.000€ pro Monat. Meine Mutter ist selbstständig und verdient ebenfalls nicht schlecht.

Ich habe zwei unterhaltsberechtigte Geschwister, die zu Hause leben.

  • Kann ich den Unterhalt der letzten Monate einfordern? Wie hoch wäre dieser in etwa?
...zur Frage

Habe ich als Student das Recht, gewisse Aufgaben zu verweigern?

Im Biostudium ist an der TU Kaiserslautern ein tierphysiologisches Praktikum vorgeschrieben. Hier werden zu demonstrativen Zwecken Tiere getötet und Experimente an Tieren durchgeführt. Habe ich das Recht, auf alternative Methoden zu bestehen, um so nicht an den Experimenten teilnehmen zu müssen?

Es handelt sich hierbei wirklich um absolut unnötige Versuche, deren Ergebnisse eigentlich im Vornherein klar sind. Ich bin grundsätzlich ein Feind jeglicher Tierversuche, aber besonders in diesem Fall kann der Zweck die entsprechenden Experimente nicht rechtfertigen.

Ich habe bereits eine Mail an den Studiendekan geschickt, dieser argumentiert aber lediglich damit, dass sich die Uni an das Tierschutzgesetz hält und der Prof. eben frei über seine Lehrmethoden entscheiden darf.

Ich wäre sehr dankbar, wenn irgendjemand einen Hinweis hat, womit ich sinnvoll argumentieren kann. Auch über jede andere Idee, wie ich vorgehen kann, würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?