lehere unterbrechen für 4 monate

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das problem ist nur das mein chef mich mir gedroht mich rauszuschmeisen wen ich etwas über den betrieb und co sage und er mir das allein in der letzten woche dreimal angedroht hat. und da meine lehrer ihn leider sehr gut kennen und alles ihm weitererzählen und auch unsre zugetselte ausbildungsvertretung vom ausbildungsamt für landwirstchaft eng mit ihm zusammen arbeitet is das ziemlich schlecht aber trozdem danke für eure tipps^^ hab ja oben erwähnt das er nachspioniert was ich tue das ist eine seiner weise wie er es tut

so weit mir bekannt wird das wohl nix werden. wende dich doch erst mal an das berufsausbildungesamt und bitte um einen anderen praxisausbilder mit sicherheit helfen die dir ei fach hinschmeissen würde ich auf keinen fall. mfg rudi

Rede mit Deinem Berufsschullehrer. Der wird Dir weiterhelfen. Und schreibe alle Vorfälle auf.

Über dieses Thema solltest Du mal mit dem Ausbildungsbetreuer der zuständigen Kammer sprechen.

Einmal kann der Dir sehr guten Rat geben und ausserdem hilft er Dir auch, einen anderen Betrieb zu finden, in dem Du die Ausbildung fortsetzen könntest.

Generell erschiene mir eine Unterbrechung aber nicht als der Hit, sondern besser wäre ein direkter Wechsel in einen anderen Betrieb und das geht grundsätzlich jederzeit.

danke für eure hilfe ^^ krieg jetzt erts mal eine liste mit betrieben die zurzeit jemanden suchen

Was möchtest Du wissen?