Legt sich wenn man viel Zucker isst und trotzdem schlank ist das Fett eher am Bauch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Zucker zu dir nehmen willst dann nur in Form von Obst. Industrie Zucker ist gar nicht gesund und Krebszellen ernähren sich gerne von Zucker.

Der vorschlag , eine Woche lang nur Wasser zu trinken ist Schwachsinn und gefährlich. Der Körper braucht Mineralstoffe, Vitamine und gute Fette um arbeiten zu können. Das würde nur dazu führen das sich dein Körper schwächt.

Wenn du abnehmen willst, dann musst du körperlich aktiv werden und dich gesund und ausreichend ernähren. Du solltest dir 3 Mahlzeiten am Tag nehmen, Frühstück, Mittagessen und Abendessen sind ein muss wenn man abnehmen will.

Und wenn du die ersten paar Wochen schnell abnimmst, heißt es nicht das du fett verbrennst, sondern das ist nur Wasser die dein Körper abbaut. Fett zu verbrennen dauert und ist nur machbar wenn man Sport macht.

diäten sind Unfug. Ernähre dich lieber gesund und ausreichend. Da wirst du auf Dauer mehr davon haben.

Und streiche Kristallzucker aus deinem Leben! Ess lieber obst, den da ist zwar auch Zucker aber in Verbindung mit Vitaminen und Mineralstoffe die für den Körper gut sind. Und Finger weg von Vitamin Tabletten, die schaden eher als die helfen.

Ich kann dir empfehlen auch einen B12 und Vitamin D Test machen zu lassen und beides einnehmen.

Vitamin D weil es in Deutschland wenig Sonne gibt und deine Knochen und Gehirn danken werden.

Das B12 weil, auch wenn du Fleisch isst an den Vitamin mangeln kannst. B12 wird ja bei den Tieren auch Supplementiert und du müsstest schon ne halbe Kuh aufessen jeden Tag um an dein B12 Anteil zu kommen.

B12 Methylcobalamin und nicht Cyanocobalamin.

0

Und noch was: du kannst nicht nur an eine körper stelle abnehmen. Wenn du anfängst Sport zu treiben, dann nimmst du überall ab.

0

juhuuuu danke sehr für das sternchen :-D

dir noch einen schönen 2 weihnachstfeiertag

0

Entweder du bist schlank oder du hast Bauchfett. Beides gleichzeitig geht nicht. Du sagst, du bist schlank und machst Sport, also ist doch alles OK.

Zucker hat vergleichsweise wenig Kalorien und ist per se nicht gesundheitsschädlich - auf die Menge kommt es an. Also nasch ruhig ab und zu (sagen wir an zwei oder drei Tagen die Woche?), das gehört zur Lebensqualität. Man muss sich das Leben nicht durch unnötige Verbote völlig vermiesen.

Industriezucker ist für den Körper, ganz einfach gesagt, pures Gift. Zucker gibt es als Stärke in Getreide und Gemüse, als Fruchtzucker im Obst, alles andere ist schädlich und überflüssig.

Der Bauch ist deine ERSTE Problemzone, später kommen noch andere dazu.

Ich trainiere jeden Tag für 400 kCal. Das ist gerade mal ein großes Stück Sahnetorte, was ich in 40 Minuten abstrample. Von daher weiss ich es, wie aussichtslos es ist, mit Sport abzunehmen, wenn die Ernährung mies ist.

Was möchtest Du wissen?