Lego Technik (Wasser)Propeller?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du kannst eigendlich alles nehmen, was vom duchmesser und deinen anforderungen her halbwegs passt. du musst halt eben nur irgendwie den probeller auf die welle kriegen. meine empfehlung: bohr ein 5,5 mm loch rein, und klebe mit ein paar tropfen sekundenkleber so eine achshülse ein...

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LacKky
27.08.2016, 15:20

Hallo, Danke für die Antwort! So ähnlich habe ich es jetzt auch gemacht. Eine Lego + Stange hat einen Durchmesser von 4mm und ich habe mir eine Wasserschraube (Propeller) mit einem Gewindedurchmesser von 4mm gekauft. Ich werde die Lego + Stange mit Hartwachs überziehen, dieses trocknen lassen und dann das passende Gewinde auf die Lego + Stange mit dem Hartwachs fräsen, sodass sie kompatibel mit der Modellbauschraube ist.

0

Hi

Hier hast Du mal ne komplett Übersicht, was es so an Propellern von Lego gibt:

http://www.bricklink.com/catalogList.asp?catType=P&catString=30

Das Problem dabei ist Dein gewünschter Durchmesser. Denn die Propeller mit großen Durchmesser haben keine Aufnahme für ne Kreuzachse, dass heißt, Du müsstest Dir einen Mitnehmer bauen...

Viel Erfolg.

Schaue genau wo Du kaufst...hier werden immer wieder Seiten verlinkt, die doch etwas überteuert sind. Ein Vergleich lohnt sich immer.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LacKky
27.08.2016, 15:24

Danke an dich! Ich habe jetzt im Endeffekt kein Lego Produkt genommen, weil Lego nur Luftpropeller in der benötigten Größe baut und keine Wasserschrauben. Wie ich es jetzt im Endeffekt gemacht habe, kannst du in meinem Kommentar unter der Antwort von Peppie85 lesen, falls es dich interessiert.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAufraeumer
27.08.2016, 02:53

Ps. Wen du dann baust, teilst du dann die Bauanleitung?

0
Kommentar von LacKky
27.08.2016, 02:54

Danke für die Antwort, aber der Propeller hat ja kein Kreuz in der Mitte, ich kann ihn ja nicht mit einer + Stange ansprechen.

0
Kommentar von LacKky
27.08.2016, 03:00

Und klar kann ich machen. Schickst du mir eine Freundschaftsanfrage? Und ich habe ohne Spaß genau das selbe Boot wie in dem Video mit genau den selben Schwimmkörpern in genau der selben Konstellation schonmal gebaut: D Nur genau die Schrauben will ich ja nicht nehmen, weil sie kein + in der Mitte haben sondern ein O. Und wenn man dann eine Vorrichtung baut, um dieses Problem zu beheben, hat die Stange unwucht, trotz ausgleichsgewicht. Das habe ich alles schon probiert ^^ An dich trotzdem nochmal Danke. Ich denke Morgen geht es in das Modellbaugeschäft und dann werde ich einen Modellbau Propeller mir zurecht bohren.

0
Kommentar von LacKky
27.08.2016, 03:10

Danke nochmals. Ich schaue mich da mal grundlegend um. Die Sache bei den kleinen Propeller ist, kleinere Propellerbläter = höhere Drehzahl, um die selbe Leistung zu erhalten wie bei größeren. Außerdem muss die Umlenkvorrichtung auch noch dahinter passen und die muss auch noch vom Wasser umströmt werden. Das bedeutet bei einem zu kleinen Propeller, müsste das Wasser der Umlenkvorrichtung Platz machen und dadurch wird das Gefährt wieder langsamer. Danke und gute Nacht bis morgen ^^

0
Kommentar von LacKky
27.08.2016, 15:27

Danke nochmal für deine Mühe! Wie ich es jetzt gemacht habe, kannst du in meinem Kommentar unter der Antwort von Peppie85 lesen, falls es dich interessiert :)  Danke!

0

Was möchtest Du wissen?